Gelungene Premiere im Schwarzautal

Erster Ehrenring: Bgm. Alois Trummer, Waltraud Schinko-Neuroth, BR Ernst Gödl und BH Manfred Walch.
7Bilder
  • Erster Ehrenring: Bgm. Alois Trummer, Waltraud Schinko-Neuroth, BR Ernst Gödl und BH Manfred Walch.
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Gut gefüllt war der Kultursaal in Mitterlabill, als Bgm. Alois Trummer zum ersten Neujahrsempfang lud. Als Ehrengäste konnte er u.a. BH Manfred Walch und BR Ernst Gödl begrüßen. GR Thomas Marchel nahm die Begrüßung vor und blickte auf das vergangene Jahr zurück. "Wir haben ein neues Wappen als Zeichen der Zusammengehörigkeit bekommen", so Marchel, der weiters die Eröffnung der Kinderkrippe als Höhepunkt des Jahres 2016 erwähnte.

Aktuelle Projekte

Aktuell sind die Fertigstellung des Rüsthauses sowie der Ortsgestaltung in Maggau, das Wohnbauprojekt Alte Mühle, die Generalsanierung des Schwarzautalstadions und der Volksschule Schwarzautal in Umsetzung. "Wir gehen mit Optimismus und Selbstvertrauen in die gemeinsame Zukunft", betonte Bgm. Trummer und lobte gleichzeitig seine Vorgänger, die die Fusion initiiert haben. Im Anschluss wurden zahlreiche ehemalige Gemeindefunktionäre geehrt. Den krönenden Abschluss des offiziellen Teils stellte die Verleihung des ersten Ehrenrings der Marktgemeinde Schwarzautal dar. Diesen bekam Unternehmerin Waltraud Schinko-Neuroth überreicht und wurde mit Standing Ovations für ihre Leistung belohnt. Der Abend wurde anschließend bei einem herzhaften Buffet ausklingen lassen.

Die Geehrten

Folgende ehemaligen Gemeindefunktionäre wurden ausgezeichnet:
Maria Kamper, Corina Schutte, Gottfried Kaufmann, Alfred Pölzl, Herbert Stampfer (alle Wolfsberg), Heinz Unger, Wolfgang Stradner, Roman Fröhlich, Gerhard Gartner, Anton Obendrauf (alle Mitterlabill). Weiters wurden die langjährigen HBI's Gottfried Kaufmann und Josef Kaufmann geehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen