Gespensternacht im Maislabyrinth

Eindrücke von der Gespensternacht im Labyrinth.
2Bilder
  • Eindrücke von der Gespensternacht im Labyrinth.
  • Foto: Agentur Leodolter
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Gruselig ging's kürzlich bei der schaurigen Gespensternacht im Maislabyrinth in Hengsberg zu. Franz König lud natürlich nicht nur Jung und Alt zum Gruselspaß ins finstere Labyrinth, sondern auch zu einem legendären Livemusik-Abend mit Crossout ein. Die Party-Coverband begeisterte mit alten Hadern von hart bis zart und spielte in der lauen Sommernacht mit vollen Einsatz. Fehlen durften auch nicht die Köstlichkeiten vom Labyrinthschüsserl bis zum leckeren Maiskolben oder dem Kürbiskernschnitzerl. Dazu genoss man das eine odere andere Mais- oder Kürbisbier - frisch von der Flamberger Brauerei.
Mehr zum Maislabyrinth auch auf www.maislabyrinth.at und auf der Facebookseite. Das Labyrinth ist noch bis 31. August täglich immer ab 11 Uhr geöffnet.

Eindrücke von der Gespensternacht im Labyrinth.
Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.