Gottesdienst für Liebende in Leibnitz

2Bilder

Am Valentinstag, dem 14. Feber 2019, fand in der Pfarrkirche in Leibnitz der schon traditionelle Gottesdienst für Liebende statt. Und es war wieder eine ganz besondere hl. Messe, in der alle Besucher das Geschenk der Liebe Gottes annahmen und das Wachsen der Liebe feierten. Mit leisen Liebesmelodien wurden die vielen Besucher beim Hereinkommen in die festlich geschmückte Kirche empfangen und konnten brennende Teelichter vor dem Altar platzierten – Sinnbild für ihre Beziehung, für ihre Liebe.
Kurt Hochsam am Keabord, Peter Rannacher mit der Geige und Josef Bedrac, mit seiner einzigartigen Stimme, begleiteten musikalisch wunderbar, schwungvoll und einmal etwas anders, die hl. Messe. 

Das gegenseitige Segnen der Partner, der Segen von Einzelpersonen durch Pfarrer Mag. Anton Neger bildete wie immer den besonderen Abschluss des Gottesdienstes. Für die Damen gab es an der Kirchtüre ein handgeschnitztes Zirbenherz als Erinnerung an diese hl. Messe am Valetinstag.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen