Adventkranzsegnung in Langegg bei Leutschach
Grenzüberschreitende Adventkranzsegnung in Langegg

9Bilder

Am Samstag, 30. 11. 2019, hat heuer wieder Pfarrer Mag. Werner Marterer aus Leutschach und Pfarrer Branko Macek aus St. Georgen/Jurij die Adventkränze der Grenzbevölkerung in Langegg bei Leutschach geweiht.

Mit Hilfe des „Steyr-Club 15-18-86 Rebenland Leutschach“ ist der mit 4 Meter Durchmesser beachtliche Adventkranz errichtet worden. Von den mehr als 400 anwesenden Personen weit über 150 Adventkränze zur Weihe bereit gestellt.

Der Kirchenchor der Pfarre Jurij / St. Georgen aus Slowenien und die Langegger Volksschüler unter Direktorin Gabi Plasch umrahmten mit Liedern die besinnliche, grenzüberschreitende, zweisprachige, christliche Feier.

Mit Klängen des Flügelhornduos um Rudi Weiland startete und endete die Feier.

Im Anschluss haben die Besucher noch die Getränke und Mehlspeisen genossen. Trotz unterschiedlicher Sprache wurde der Adventbeginn gemeinsam feierlich begangen!

Autor:

Richard Steiermark aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.