Leibnitz
Große Trauer um Regierungsrat Werner F. Uhl

8Bilder

Eine große allseits beliebte Persönlichkeit ist nicht mehr: Nach schwerer Krankheit schloss der Leibnitzer RR Werner F. Uhl im Kreise seiner geliebten Familie für immer seine Augen.

LEIBNITZ. Er liebte seine Großfamilie (vier Töchter, seit 1964 verheiratet mit Gattin Herta) und die Malerei, ging in seinem Beruf als Lehrer und ehemaliger Bezirksschulinspektor voll auf und konnte viel für sein Leibnitz bewegen. Regierungsrat Werner Uhl verstarb am 23. Oktober 2020 nach einer schweren Krankheit im Alter von 79 Jahren. Die Trauer ist groß.

Ein motivierter Gestalter

Werner Uhl war Zeit seines Lebens in vielen Bereichen sehr engagiert und gestaltete als ÖVP-Gemeinderat in der Stadt Leibnitz von 1980 bis 1994 akiv mit, die letzten vier Jahre davon war er Vizebürgermeister.
Seine soziale Ader bewies RR Werner F. Uhl auch beim Club 41 Leibnitz, wo er zwei Mal als Präsident und zuletzt als Pastpräsident tätig war.
In der Freizeit hat die Malerei Werner F. Uhl sehr viel Freude bereitet und oft hat ihm die Kraft der Farben zu neuen Inspirationen verleitet. Er war ein großer Zeichner, seine Bilder strahlten immer viel Lebensmut und Begeisterung aus.
"Mit dem Tod von Werner F. Uhl hat Leibnitz eine weitere große Persönlichkeit verloren und ich persönlich einen guten Freund. Ich habe Werner durch meine politische Tätigkeit 1990 kennen und schätzen gelernt. Der Umgang war immer sehr respektvoll und wertschätzend auf einer menschlichen sehr hohen Ebene", betont SPÖ-Bgm. Helmut Leitenberger betroffen.

"Ich habe Werner. F. Uhl als Mensch und Künstler sehr geschätzt, sodass sich eine wunderbare Freundschaft ergab."
Bgm. Helmut Leitenberger

Ein geschätzter Künstler

Zum 70. Geburtstag erschien ein umfassender Bildband über das umfassende künstlerische Wirken von Werner Uhl mit dem Titel "Farbwelten". Das Handwerk des Aquarellierens hat er bei namhaften Aquarellisten erlernt und bestens beherrscht. Aber auch der Grafik, Öl- und Acrylmalerei hat sich Uhl verschrieben.
Zum 75. Geburtstag beschenkte sich Uhl selbst mit einer Ausstellung, in der er einen wunderbaren Querschnitt seiner Arbeiten der Öffentlichkeit präsentierte. Nichts hat er sich mehr gewünscht, wie eine große Ausstellung zum 80. Geburtstag, den er im nächsten Jahr gefeiert hätte.

Auszeichnungen

1989 Dank und Anerkennung der Gemeinde Wolfsberg
1990 Goldenes Ehrenzeichen des Lehrerbundes
1994 Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Leibnitz
1995 Berufstitel "Regierungsrat"
2001 Ehrenring der Stadt Leibnitz
2009 Goldenes Ehrenzeichen der ÖVP Steiermark

Berufliche Tätigkeiten
1941 geboren in St. Peter i. S.
1961 Abschluss der Lehrerbildungsanstalt, Erste Ausstellung als Lehrer in Oberhaag
1963 - 1971 Lehrer an der Knabenhauptschule Leibnitz
1963 Lehramtsprüfung für Bildnerische Erziehung
1969 - 1989 Kunsterzieher am BG und BRG Leibnitz
1971 - 1989 Direktor der Hauptschule Wolfsberg
1989 - 2002 Bezirksschulinspektor in Leibnitz
2002 Ruhestand

Öffentliche Tätigkeiten
1969 - 2002 Bezirksjugendreferent des Bezirkes Leibnitz
1974 - 1982 Bezirkskulturreferent der Union Leibnitz
1972 - 1989 Leiter des Volksbildungswerkes Wolfsberg
1972 - 2002 Bezirksflüchtlingsbeauftragter des Bezirks Leibnitz
1980 - 1989 Bezirksobmann des Lehrerbundes
1980 - 1994 Gemeinderat der Stadt Leibnitz, Kultur- und Sportreferent
1990 - 1994 Vizebürgermeister der Stadt Leibnitz
2007 Vorsitzender des Pfarrgemeinderats Leibnitz

Ein aufrichtiges Beileid der gesamten Trauerfamilie!

Ein Fest für Licht und Farbe

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen