Großer Erfolg der Marktmusik Heiligenkreuz am Waasen in Deutschland

2Bilder

Ein besonderes Erlebnis, aber auch eine besondere Herausforderung war für die
Marktmusik Heiligenkreuz am Waasen die Teilnahme am Schützenfest in Iserlohn.
Mit über 100.000 Besuchern ist dies das zweitgrößte Schützenfest Deutschlands.
Am Samstag und am Sonntag begleiteten die Heiligenkreuzer den großen Festzug durch die Stadt.
An diesem Festzug nahmen zahlreiche Schützenrunden, geschmückte Wägen und
Musikkapellen teil.
Beim „Nachmittagsschoppen“ im großen Festzelt, konnten die Heiligenkreuzer österreichischen Charme und eine tolle Stimmung vermitteln.
Im Rahmen des Schützenfestes wurde auch die 45. Internationale Musikparade im
Hembergstadion durchgeführt. Bei dieser internationalen Musikparade zeigten sieben internationale Marschkapellen aus Deutschland, den Niederlanden, Polen und
England ein jeweils 15-minütiges Showprogramm. Mit der Marktmusik
Heiligenkreuz am Waasen hat erstmals seit neun Jahren wieder eine österreichische
Musikkapelle an dieser Show teilgenommen.
Mit authentischer österreichischer Musik und einer abwechslungsreichen
Choreographie konnten wir die Herzen der Zuschauer gewinnen. Die Show
beinhaltet unter anderem eine Einlage der Alphorngruppe, die Fuchsgraben-Polka
mit sechs Bässen und ein tolles Schlagzeugsolo.
Wir haben als Botschafter der Steiermark und Österreichs einen tollen und sehr
herzlichen Eindruck in Iserlohn hinterlassen. Es gibt auch bereits eine Einladung für
das nächste Schützenfest bzw. zur 46. Internationalen Musikparade.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.