"Hohenegg brennt!"

So oft schon, schon wieder und Gott sei dank auch diesmal wieder nicht wirklich: So traumhaft und romantisch wie der Blick von Leutschach nach Schloßberg Richtung Hohenegg auch sein mag, so trügerisch ist er besonders in der nebeligen Zeit. Nämlich dann, wenn die Kirche in Hohenegg aufgrund ihrer Beleuchtung im Zusammenspiel mit Nebel wie im infernalen Feuerball steht.
Genau aus diesem Grund kommt es auch mindestens einmal im Jahr zu einem (vermeintlichen) Notruf: "Hohenegg brennt!"
Es war auch diesmal wieder ein Fehlalarm, wovon sich die FF Leutschach vor Ort überzeugen konnte. "Dennoch sind wir jedem einzelnen für seine Aufmerksamkeit dankbar. Im schlimmsten Fall, oder eigentlich besten Fall, kann so ein Notruf Leben retten. 122, wir sind bereit!", erklärt Gregor F. Waltl von der FF Leutschach.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen