Hinweise erbeten
In der Ballnacht wurden Bienenstöcke zerstört

 Imker Josef Klapsch betreut seit Jahren die Bienenstöcke in Silberberg. In der Nacht vom 1. auf 2. Februar wurden diese völlig zerstört.
5Bilder
  • Imker Josef Klapsch betreut seit Jahren die Bienenstöcke in Silberberg. In der Nacht vom 1. auf 2. Februar wurden diese völlig zerstört.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Ein Bild der Verwüstung fand Imker Josef Klapsch am Sonntag morgen in Silberberg vor. Seine Bienenstöcke wurden zerstört. Bei der Polizei wurde Anzeige erstattet.

Josef Klapsch aus Heimschuh ist seit 30 Jahren Hobbyimker und Mitglied beim Bienenzuchtverein Leibnitz und Umgebung. Seit rund fünf Jahren betreut er die Bienenstöcke am Grund der Weinbauschule Silberberg, wofür die Fachschule für Obst- und Weinbau sehr dankbar ist. Leider wurden die Bienenstöcke in der Nacht vom 1. auf 2. Februar völlig zerstört. 

Nach der Winterpause machte Josef Klapsch am Samstag Nachmittag den ersten Kontrollgang. Am Sonntag morgen war er in der Kirche und fand auf der Heimfahrt das Bild der Verwüstung vor. "Aufgrund der Witterung sind die Bienen bereits sehr aktiv. Ich bin über den angerichteten Schaden sehr enttäuscht", so Klapsch gegenüber der WOCHE Leibnitz. Auch Dir. Reinhold Holler bedauert den Vorfall sehr.

Lasst die Palmkätzchen und Schneeglöckchen bitte den Bienen und Schmetterlingen!
Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.