In der Südsteiermark geht das Herz auf

46Bilder

Ganz genau genommen befindet sich die berühmte Straße in Herzform in Slowenien – wenige hundert Meter von der Grenze zu Österreich entfernt - beim Buchenschank und Weingut Dreisiebner auf slowenischer Seite.

Seit beinahe 100 Jahren besteht sie nun bereits und die Herzerlstraße ist nicht etwa durch „Zufall“ entstanden – nein. Die Entstehung dieser Straße geht zurück auf einen langjährigen Nachbarschaftsstreit zweier Bauern zurück. Es ging dabei um die Grenzziehung zwischen dem ehem. Jugoslawien und Österreich, sowie um die Verehrung des serbischen Königs Peter I.. Die Geschichte endete letztlich in einer Tragödie. Wer sie genauer erfahren möchte sollte sich diese vor Ort erzählen lassen. Gastfreundschaft wird hier groß geschrieben und es gibt immer einen Umtrunk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen