Knecht Ruprecht’s Töchter kommen nach Wildon

Die "Dornrosen" gastieren auf Einladung von WILDKULT am 24. November um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Schloss Wildon.
Der Advent ist ambivalent.
Für den einen sind es besinnliche Tage, den anderen bringt er um die Besinnung.
Die kabarettistische Band „Dornrosen“, Katharina, Christine und Veronika Schicho, bringen einerseits die Schönheit der Weihnachtszeit, aber auch ihre Ironie auf die Bühne.
In „Knecht Ruprecht’s Töchter VOL II“ spinnen die drei Schwestern ihre musikalischen Ideen und humorvollen Hirngespinste zur Weihnachtszeit weiter. Man hört zwar Hits der letzten Jahre wie „Das Glühweinstanderl“, „Du gehst mir auf den Keks“ oder die legendäre Weihnachtsgeschichte wieder, aber VOL II bringt dem Zuhörer auch viele neue, kreative Geschenke.
Die Dornrosen sind erwachsener geworden. Ehrlicher, kritischer und immer drauf und dran den Kobold, der in ihnen schlummert, heraus zu lassen. „Knecht Ruprecht’s Töchter“ VOL II wird ein humorvolles Konzert mit wunderbaren musikalischen Momenten. Besinnlich, doch nicht sinnlos.

Die Band „Dornrosen“ sind:
Katharina Schicho, klirrender Leadgesang, groovy Gitarre und Cello
Christine Schicho, Rauchiger Alt, erste und einzige Geige
Veronika Schicho, Gesangshöhen gepaart mit fundamentalem Kontrabass

Kartenvorverkauf: Trafik Zirngast Wildon
Karten online kaufen unter: www.wildkultwildon.at
Kartenhotline: Tel.: 0677 62243764
Kartenpreise: VVK € 20,- Schüler und Studenten € 12,- | AK € 22,-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen