Kommentar
Lieber verschenken als wegwerfen

Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
  • Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Vergeudung und Verschwendung von lebensnotwendigen Lebensmitteln kennt in unseren Breiten leider keine Grenzen, auch wenn wir uns gerne als Unschuldslämmer darstellen. Ob Obst, Gemüse oder Fleisch: Der Blick in so manche Biotonne ist einfach nur traurig. Ganz zu schweigen von den Bergen an Lebensmitteln, die täglich in den Supermärkten als nicht mehr "verkaufsfähig" still und leise entsorgt werden. Die Pfarre Wildon geht mit bestem Beispiel voran: Lebensmittel werden im Pfarrzentrum kostenlos verteilt, damit sie nicht im Müll landen – und das schon seit fast fünf Jahren.
Ich wünsche mir, dass noch ganz viele Gemeinden im Bezirk Leibnitz dieser Initiative folgen und ein Zeichen gegen die Verschwendung unserer Zeit setzen!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen