Megabauten in Gleinstätten

Der Sportplatz in Gleinstätten ist derzeit eine Großbaustelle - bis zum Meisterschaftsstart soll er fertig sein.
  • Der Sportplatz in Gleinstätten ist derzeit eine Großbaustelle - bis zum Meisterschaftsstart soll er fertig sein.
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Die Sanierung des Shared Space in Gleinstätten ist bereits abgeschlossen. "Die Firma hat es geschafft, zehn Tage schneller fertig zu sein als geplant. Das war vor allem für die Gewerbetreibenden wichtig", ist Bürgermeister Gottfried Schober erfreut. Die Fahrbahn wurde mit eingefärbten Beton saniert, damit Charakter des Shared Space bewahrt bleibt. Der letzte Bauabschnitt des Pilotprojektes wird 2015 von Statten gehen - die Osteinfahrt von Gleinstätten wird dann noch angepasst. "Eigentlich war die Fertigstellung schon früher geplant, aber aufgrund der Sanierung hat sich der Termin verschoben", so Schober.

Großprojekt Sportplatz

Ein weiteres Großprojekt, das vor kurzem begonnen wurde, ist die Totalsanierung des Sportplatzes. Der Platz wird neu aufgebaut, drainagiert und erhält eine vollautomatische Bewässerungsanlage. Des Weiteren hat sich der Gemeinderat dazu durchgerungen, dass Rollrasen verlegt wird. Die billigere Variante, den Rasen zu säen, hätte zur Folge gehabt, dass der Platz für längere Zeit nicht bespielbar ist. Mit der Verlegung des Rollrasens ist nun gewährleistet, dass der Verein mit Beginn der neuen Saison bereits wieder im heimischen Stadion auflaufen kann.

Haus der Musik geplant

Geplant ist auch ein Haus der Musik zwischen dem Rüsthaus und der Kirche. "Dadurch soll der historische Ortskern komplettiert werden", gibt Schober Auskunft. Derzeit liegt nur eine mündliche Zusage des Landes vor, die schriftliche Einwilligung soll aber bald folgen. Das Haus soll auch multifunktional genutzt werden, so kann der Innenhof für Märkte genutzt werden und auch ein öffentliches WC wird im Zuge dieses Projektes errichtet. Auch die Parkplatzfläche wird saniert werden. Die Entwurfsplanung durch das Architektenbüro Jandl wurde von der Marktmusik vorfinanziert.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.