Mehr Platz für die FF Spielfeld

Spatenstich zum neuen Zubau – Freudentag für die FF Spielfeld.
  • Spatenstich zum neuen Zubau – Freudentag für die FF Spielfeld.
  • Foto: Anton Barbic
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Ein Zubau soll mehr Platz für die Freiwillige Feuerwehr Spielfeld schaffen, nämlich für ein neues Einsatzfahrzeug und weitere Räumlichkeiten.

Nun erfolgte der offizielle Spatenstich, wobei HBI Michael Hanscheg das recht umfangreiche Projekt vorstellte. – So entsteht direkt an das bestehende Rüsthaus angebaut, ein ca. 140 m2 großer Zubau, der eine Kfz.-Halle, ein Katastrophenlager für diverse Einsatzgeräte wie Tauchpumpen, Nasssauger bis hin zu Sandsäcken enthalten wird. Dazu kommen eine Atemschutzwerkstätte, ein Umkleideraum für die weiblichen Feuerwehrmitglieder, und ein eigener Jugendaufenthaltsraum. – Dazu kommt noch heuer ein Logistikfahrzeug, das im gesamten Bezirk Leibnitz zum Einsatz kommt. HBI Hanscheg: „Begrenzte Platzverhältnisse machten den Zubau notwendig – und Stillstand ist Rückschritt!“ Jetzt Anfang Oktober wird mit dem Zubau begonnen, und bereits Ende Juli will man die festliche Fertigstellung samt Übernahme des neuen Einsatzfahrzeuges feiern.
An Kosten beim Umbau werden 150.000,- Euro anfallen, wobei viel Eigenleistung erbracht werde, wie Projektbetreuer Ben Kugel von bereits 450 unentgeltlich geleisteten Arbeitssunden berichtete. – Das neue Einsatzfahrzeug wird ca. 200.000,- Euro kosten, jedoch darf man sich dabei einer 50%-Förderung durch das Land erfreuen. Bürgermeister Reinhold Höflechner verwies dankend auf die steten Leistungen der neun Feuerwehren in der Marktgemeinde Straß i. Stmk.
Mit dabei beim Spatenstich waren neben Bürgermeister Höflechner auch dessen Stellvertreter Johann Lappi und Ewald Schantl, sowie Gemeinderäte und Bereichskommandant Friedrich Partl mit Stellvertreter Josef Krenn und Vertreter von bauausführenden Unternehmen, die zum größten Teil aus dem regionalen Umfeld kommen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen