Tiergarten Leibnitz
Neue Fenster für das denkmalgeschützte Jägerhaus

2Bilder

Auf Hochtouren laufen die Arbeiten für die Sanierung das denkmalgeschützte Jägerhauses auf Schloss Seggau, das im Rahmen des "Tiergartens Leibnitz" wieder wachgeküsst wird. Die Eröffnung des "Tiergartens Leibnitz" ist heuer im Sommer geplant.
"Insgesamt wurden rund zwei Drittel aller Fenster (es handelt sich um alte Kastenfenster) unter fachkundiger Anleitung mit den Mitarbeitern nach den Richtlinien des Bundesdenkmalamtes nachgebaut", informiert Irmtraud Pribas, die Initiatorin des Tiergartens Leibnitz. Parallel dazu erfolgen die Installationsarbeiten im Haus (Strom, Heizung etc.), wobei zahlreiche heimische Firmen bereits als Sponsoren agieren.

Mehr dazu:
Leibnitz bekommt einen Tiergarten
Luna bewacht den Tiergarten Leibnitz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen