Neuwahl bei der Bezirksversammlung des Gemeindebundes

Der neue Obmann mit den Vorstandsmitgliedern (Anm: nicht am Bild Bgm. Helmut Leitenberger, der verhindert war). 
  • Der neue Obmann mit den Vorstandsmitgliedern (Anm: nicht am Bild Bgm. Helmut Leitenberger, der verhindert war). 
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Besonderer Dank erging an den bisherigen Bezirksobmann VBgm. Reinhold Elsnig für seinen engagierten Einsatz und die Leistungen im Interesse der steirischen Gemeinden.
Der Gemeindebund Steiermark ist ein Zusammenschluss aller Gemeinden und Städte im Land (ausgenommen die Landeshauptstadt Graz.) Er ist damit die Vertretung der Gemeinden, in denen rund eine Million Menschen leben. Er setzt sich dafür ein, dass deren Anliegen bei der Gesetzgebung im Landtag und gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund im Nationalrat berücksichtigt werden. Darüberhinaus vertritt er die Interessen und politischen Standpunkte der Gemeinden und Städte gegenüber den Verwaltungsbehörden und den Interessensgruppen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie den Sozialpartnern.
Seine Tätigkeit betreffen insbesondere auch verfassungsrechtliche Fragen, Sozialwesen, Bau- und Raumordnungsrecht, Kinderbetreuung, Umweltrecht, Finanzpolitik und Finanzausgleich innerhalb der Gemeinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen