Pacherweg-Weißweg in Arnfels wird saniert

Die Sommerwochen werden in Arnfels dazu genutzt, um den Pacherweg-Weißweg wieder auf Vordermann zu bringen. Die Sanierung erstreckt sich von der Tirankreuzung bis zur Samidekreuzung (Pronegg).

"Dieser Straßenabschnitt befindet sich schon seit Jahren in einem sehr schlechten
Zustand", informiert Bm. Karl Habisch. Die Bauarbeiten werden von der Abteilung
7 des Landes Steiermark durchgeführt und kosten ca. 100.000 Euro.

"Dank eines Förderprogramms des Landes Steiermark und einer Bedarfszuweisung von LH Hermann Schützenhöfer ist es möglich, die Sanierung dieses Straßenabschnitts zu finanzieren", betont der Gemeindechef. Im Zuge dieser Arbeiten wird auch die Wasserleitung in diesem Abschnitt erneuert. Bgm. Habisch: "Dies ist unbedingt notwendig, da die Materialermüdung der alten Wasserleitung sehr häufig zu Wasserrohrbrüchen führt, was enorme Folgekosten verursacht."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen