Pfarrkirche St. Veit am Vogau: Sakristei erstrahlt in neuem Glanz

Pfarrer Robert Strohmaier segnete die geschmackvoll renovierte Sakristei. 

  • Pfarrer Robert Strohmaier segnete die geschmackvoll renovierte Sakristei.
    
  • Foto: Anton Barbic
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Nach dem sonntägigen Erntedankgottesdienst in der barocken Pfarrkirche St. Veit am Vogau segnete Pfarrer Robert Strohmaier die renovierte und neu eingerichtete Sakristei. Wohl auch ein „Erntedank“ ! - „Es war eine kleine Baustelle“, sagte er, „allerdings eine sehr aufwändige“, und bezifferte die Kosten mit 110.000 Euro, wofür er allen Spendern für die finanzielle Unterstützung und nicht zuletzt auch der Diözese für ihren Beitrag dankte. Dank sprach er auch den Handwerkern für ihre Arbeit und Wirtschaftsrat Rudolf Pauli für dessen Baubegleitung aus. Einmal mehr empfahl er den Ankauf des „St. Veiter Lebzelt-Talers“ – sozusagen als „Baustein“ – und dafür sei auf eine Haussammlung verzichtet worden. Übrigens: Dieser wohlschmeckende und optisch gutgelungene „Taler“ eignet sich als Geschenkartikel bis hin zu Christbaumschmuck und ist in der Pfarrkanzlei erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen