#steirergegencorona
Pferdegnadenhof Wildon bleibt vorübergehend geschlossen

Das blinde Kuhkalb "Bibi" mit Emanuel Wenk.
  • Das blinde Kuhkalb "Bibi" mit Emanuel Wenk.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Aufgrund der wiederum verschärften Corona-Maßnahmen bleibt der Pferdegnadenhof Wildon vorübergehend geschlossen. Dies bedeutet für den Pferdegnadenhof Wildon einen harten Schlag ins Gesicht, denn das Vereinscafé gilt als Haupteinnahmequelle. "Der Pferdegnadenhof wird zu 100 Prozent von einer handvoll Ehrenamtlichen aktiven Mitgliedern als Verein geführt. Niemand bekommt ein Gehalt und jeder geht einem Volltimejob nach. Der Hof ist nur ein Hobby", betont Emanuel Wenk, der dringend um Spenden bittet, um die Tiere gut über den Winter zu bringen.

Spendenkonto Pferdegnadenhof Edelweiss:
Steiermärkische Sparkasse
BIC: STSPAT2GXXX
IBAN: AT64 2081 5000 0687 6478
PayPal; paypal@pferdegnadenhof-edelweiss.at
1€ Monatlich;
https://www.teaming.net/pferdegnadenhofedelweiss
www.pferdegnadenhof-edelweiss.at

Blindes Kuhkalb "Bibi" aus der Mur gerettet

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen