Widerstand gegen die Staatsgewalt
Polizei nahm in Leibnitz 22-Jährigen fest

In der Schmiedgasse in Leibnitz musste gestern die Polizei einschreiten.
2Bilder
  • In der Schmiedgasse in Leibnitz musste gestern die Polizei einschreiten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Polizeieinsatz am Montagabend, 27. Dezember 2021, in der Schmiedgasse in Leibnitz: Die Beamten nahmen einen 22-Jährigen fest, dem mehrere Strafrechtsdelikte vorgeworfen werden. Der Mann widersetzte sich der Festnahme, bedrohte die einschreitenden Polizisten und verletzte einen davon sogar leicht.

LEIBNITZ. In der Schmiedgasse in Leibnitz warf ein Mann (22) am Montagabend, dem 27. Dezember, einen Feuerlöscher auf die Fahrbahn, worauf die Landesleitzentrale der Polizei (LLZ) die Polizisten gegen 20.20 Uhr in die Schmiedgasse beordete. Als die Beamten vor Ort eintrafen, nahmen sie mehrere Sachbeschädigungen wahr.

Die Polizei informiert: Dort abgestellte Pkws waren mit Löschpulver bedeckt, auf einer Windschutzscheibe war ein Hakenkreuz gezeichnet.

Bei einer Wohnung stellten die Beamten einen beschädigten Türkranz sowie eine Keramikfigur fest. Aufgrund der Spurenlage des Löschpulvers war ein Verdächtiger schnell ausgeforscht.

Ermittlungen vor Ort

Vor Ort geführte Ermittlungen ergaben, dass der sichtlich alkoholisierte Verdächtige in seiner Wohnung geringe Mengen an Cannabis besaß. Er zeigte sich ahnungslos und machte Androhungen, einen Polizisten mit einem Messer zu verletzen.

Als er während der Sachverhaltsaufnahme tatsächlich in Richtung mehrerer in der Wohnung herumliegenden Küchenmesser zuging, stellten sich die Polizisten ihn in den Weg. Daraufhin reagierte der 22-Jährige äußerst aggressiv.

Der Festgenommene widersetzte sich der Polizei heftig und wehrte sich aktiv mit Kopf- und Fußtritten.
  • Der Festgenommene widersetzte sich der Polizei heftig und wehrte sich aktiv mit Kopf- und Fußtritten.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

Festnahme

Polizisten nahmen ihn daraufhin fest und transportierten ihn zum Dienstkraftfahrzeug. Der Festgenommene widersetzte sich heftig und wehrte sich aktiv mit Kopf- und Fußtritten. Diesen Widerstand setzte er auch im Dienstkraftfahrzeug sowie in der Polizeiinspektion Leibnitz fort. Immer wieder versuchte er die Beamten mit Kopf- und Fußtritten zu verletzen, beleidigte und bespuckte diese. Ein Polizist erlitt dabei leichte Verletzungen an seiner Hand. Der 22-Jährige steht im Verdacht, mehrere Strafrechtsdelikte begangen zu haben. Einen Alkotest verweigerte er.

Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete seine Einlieferung in die Justizanstalt Graz-Jakomini an.

Das könnte dich auch interessieren:

Die meist gelesenen Nachrichten 2021 im Bezirk Leibnitz
In der Schmiedgasse in Leibnitz musste gestern die Polizei einschreiten.
Der Festgenommene widersetzte sich der Polizei heftig und wehrte sich aktiv mit Kopf- und Fußtritten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Das Bildungsangebot im Bezirk Leibnitz lässt keine Wünsche offen.
1 1

Breites Bildungsangebot
Bildung wird im Bezirk Leibnitz groß geschrieben

54 Pflichtschulen, drei weiterbildende Schulen und einige Fachschulen sorgen für ein umfassendes Bildungsangebot im Bezirk Leibnitz. Nicht nur die Bezirksstadt Leibnitz sondern der ganze Bezirk kann sich zu Recht als großer Bildungsstandort bezeichnen. 54 Pflichtschulen, drei weiterbildende Schulen und einige Fachschulen sorgen für ein umfangreiches Bildungsangebot. Dabei ist es oft schwer, den Überblick zu behalten. Daher ein Tipp für Schüler und Eltern: Macht euch schon im Vorhinein Gedanken,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen