Polizei Straß baut

Bauherr Markus Pichler, Polizeikommandant Josef Reich, Kontrollinspektor Alfred Lampl und Bgm. Reinhold Höflechner.	Woche/Kure
  • Bauherr Markus Pichler, Polizeikommandant Josef Reich, Kontrollinspektor Alfred Lampl und Bgm. Reinhold Höflechner. Woche/Kure
  • hochgeladen von Elisabeth Kure

Gut Ding braucht eben doch Weile: Schon vor zwei Jahren stand es zur Diskussion, die Polizei in Straß umzusiedeln. Auch ein Investor war bereits gefunden, als die Pläne – ebenfalls investorenbedingt – wieder verworfen werden mussten. Dennoch hat man den Kopf nicht in den Sand gesteckt und ständig nach einem neuen Geldgeber Ausschau gehalten, den man nun in Form einer Investorengruppe gefunden hat.
Unter Federführung von Bauherr Markus Pichler, Zimmermeister Johann Quitt und Rudolf Pichler wird die Polizeistation Straß in der Nähe der Zimmerei Quitt neu gebaut. Bereits im Februar sollen die Bagger anrollen und bis Herbst 2011 möchte man den modernen Bau übergeben.
Für die 14 Beamten bedeutet der Neubau einen großen Schritt nach vorne. Nicht nur, dass man sich räumlich vergrößert – der Polizei stehen im Neubau 240 Quadratmeter statt der bisherigen 190 zur Verfügung –, auch geschlossene Garagen sowie ein Verwahrungsraum sind Teil des modernen Gebäudes.

Infrastruktur am Punkt

„Der Standort liegt sehr günstig, weil er an einem Verkehrsknotenpunkt liegt“, ergänzt Polizeikommandant Oberst Josef Reich und erklärt, dass vor allem die Barrierefreiheit eine tragende Rolle bei der Planung eingenommen hat. So wurde darauf geachtet, die Polizeistation, die künftig im ersten Obergeschoss untergebracht wird, via Lift für alle zugänglich zu machen und auch im Inneren ist eine behindertengerechte Ausstattung Trumpf.
Bauherr Markus Pichler rechnet mit einer Gesamtinvestition in Höhe von 700.000 Euro. Im Erdgeschoss ist ein Geschäftslokal in Planung, außerdem übersiedelt der praktische Arzt Dr. Josef Paulitsch ebenfalls in das neue Gebäude. Bgm. Reinhold Höflechner zeigt sich mit der florierenden Infrastruktur in der Marktgemeinde glücklich: „Der Standort unserer Polizeistation wird nicht in Frage gestellt und auch die Kaserne und die Post bleiben uns erhalten!“

Wissenswertes:
* Team: Die Polizei Straß setzt sich aus 13 Beamten und einer Beamtin zusammen
* Gebiet: Die Gemeinden Straß, Spielfeld, Vogau, Obervogau, St. Veit am Vogau und Berghausen (insges. ca. 70 m2) werden von der Polizei Straß betreut

Wo: Polizei, Straß in der Steiermark auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Kure aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.