Schüler blieben bei Verkehrunfall unverletzt

Eine 27-jährige Pkw-Lenkerin war gegen 7:00 Uhr mit ihrem Pkw auf der B 73 in Fahrtrichtung Norden unterwegs. Auf Höhe einer Zufahrt versuchte sie einen vor ihr befindlichen Klein-Lkw zu überholen. Zur selben Zeit bog ein 63-Jähriger mit einem Schulbus aus besagter Zufahrt in die B 73 ein. Im Schulbus befanden sich sechs Schüler sowie eine 20-jährige Passagierin.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten in weiterer Folge miteinander. Durch die Kollision wurde der Pkw gegen die linke Seite des überholten Klein-Lkws gestoßen. Die 27-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ebenso der 63-jährige Schulbuslenker und die 20-jährige Passagierin. Die sechs Kinder blieben unverletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen