„Schule Äthiopien“ plant coronasicheren Veranstaltungsherbst

2Bilder

Die Entwicklung der Coronazahlen machen es Veranstaltern nicht leicht, sichere Events durchführen zu können.

Auch für Schule Äthiopien – Initiator Peter Krasser steht die Gesundheit und Sicherheit der Besucher an oberster Stelle. Daher hat er einige Veranstaltungen ganz abgesagt oder auf 2021 verschoben. Die drei restlichen Benefizveranstaltungen wurden mit einem exakten Covid-19-Präventionskonzept so geplant, dass alle Sicherheitsmaßnahmen wie Hygiene, genügend Abstand, zugewiesene Sitzplätze, Einbahnregelung, Mund-Nasen-Schutz, usw. voll berücksichtigt werden. Sein Credo: Das kulturelle und gesellschaftliche Leben soll nicht gänzlich zum Erliegen kommen, aber Veranstaltungen sollen auch kein Ort für erhöhtes Ansteckungsrisiko sein. Die drastische Senkung der Besucherzahl und die umfangreichen Maßnahmen sollen allen Besuchern Sicherheit geben.

Im Konkreten gibt es folgende 3 Benefizveranstaltung:

  • Ermi-Oma mit dem neuen Programm „24 STUNDEN PFLEGE(N)“: am Mittwoch, 30. September, 19.30 Uhr im Grenzlandsaal Eibiswald: dafür gibt es keine Karten, es gelten die für den ursprünglichen Termin am 17. März gekauften Tickets;
  • Ermi-Oma am Freitag, 30.Oktober, 19.30 Uhr in der Wettmannstätten: Die Weststeirerhalle wird nur mit einem Viertel der sonst möglichen Plätze belegt, sodass jede Menge Abstand zu anderen Gästen besteht. Hier können Karten bei öTicket, allen Raiffeisenbanken, Gemeindeamt Wettmannstätten und unter 0699-11884444 erworben werden.
  • Joey Kelly mit dem Multivisions-Vortrag „No Limits!“  am Montag, 12.Oktober, 19.30 Uhr in Lannach. Auch hier wurde die mögliche Besucherzahl so eingeschränkt, dass größtmögliche Abstände in der Steinhalle garantiert sind. Restkarten gibt es bei öTicket, allen Raiffeisenbanken, Trafik Müller und unter 0699-11884444.

Der Reinerlös aller drei Veranstaltungen kommt dem Bau der Debeka-Schule im Hochland von Äthiopien zugute.
Da es bei coronabedingten Verschärfungen natürlich auch zu einer notwendigen Absage der einen oder anderen Veranstaltung kommen kann, empfiehlt es sich, kurz vorher auf die Homepage von „Schule Äthiopien“ www.selbstaendigkeit.at zu schauen bzw. 0699-11884444 oder im entsprechenden Gemeindeamt anzurufen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen