Schwarzautal setzt viele Zeichen für die Zukunft

Die Büros im Gemeindeamt Wolfsberg wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
3Bilder
  • Die Büros im Gemeindeamt Wolfsberg wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
  • Foto: Schlögl
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Die Projekte, welche von der Marktgemeinde Schwarzautal für die Bürger durchgeführt werden, sind vielfältig. So wurde unlängst mit der Generalsanierung der Seibuttendorfstraße auf einer Länge von zwei Kilometern begonnen. Im Zuge der Arbeiten wird auch ein Gehweg errichtet. Neu eingerichtet wurde beim Gemeindeamt in Wolfsberg auch eine E-Tankstelle, die allen Bürgern zur Verfügung steht. Ein weiteres Projekt, das dem gesamten Gemeinderat am Herzen liegt, ist das E-Carsharing, welches vom Land Steiermark gefördert wird. "Man muss sich nur einmal im Gemeindeamt registrieren, dann kann man das E-Auto über eine Handy-App buchen und das zu einem sehr günstigen Preis", freut sich Bgm. Alois Trummer. Überdies wurde auch das Gemeindeamt in Wolfsberg einer Generalsanierung unterzogen. "Das Standesamt und alle Büros wurden neu gemacht", so Bgm. Trummer. Auch der Multimediasektor wurde neu aufgestellt. So gibt es einen neuen Beamer und eine neue Leinwand. Ebenso wurde der Kultursaal in Mitterlabill auf den neuesten Stand der Technik gebracht, damit er für die diversen Veranstaltungen gerüstet ist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen