Sensationelle Premiere der VTG-Bühne St. Martin i.S.

3Bilder

Am 4. Jänner 2014 startete die VTG-Bühne St. Martin i.S. ihre diesjährige Produktion

"Das perfekte Desaster Dinner"

von Marc Camoletti in einer Bearbeitung von Michael Niavarani mit einem überwältigen Erfolg. Das anschließende exquisite Buffet im Gasthof Krenn - "Karpfenwirt" vervollständigte einen perfekten Theaterabend.

Alois Herzog hat den von Michael Niavarani geschaffenen Komödien-Hit für die VTG-Bühne nochmals bearbeitet und was da herausgekommen ist, kann sich wahrlich sehen lassen:

Ein Stück voller Situationskomik, herrlich blöd, Pointen am laufenden Band. Stress und Hektik pur für alle Akteure. Unglaublicher Spaß dagegen für das Publikum, das zwei Stunden lang aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommt. Eine schicke Bühne. Souveräne Leistungen aller Darsteller. Das Publikum dankte mit tosendem Applaus.

Bereits vor Jahresbeginn waren alle geplanten Vorstellungen ausverkauft.

Es werden daher Zusatzvorstellungen an folgenden Terminen angesetzt.

Freitag, 24. Jänner 2014, 19.30 Uhr
Sonntag, 26. Jänner 2014, 17.00 Uhr
Freitag, 31. Jänner 2014, 19.30 Uhr
Samstag, 1. Februar 2014, 19.30 Uhr
Sonntag, 2. Februar 2014, 17.00 Uhr
Mittwoch, 5. Februar 2014, 19.30 Uhr!

Kartenvorverkauf bei Foto Habenbacher in St. Martin i.S.: Tel: 03465/2283.

Nähere Infos

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.