SPÖ kämpft für faire Arbeitsbedingungen

4Bilder

Passend zu den vielen Veranstaltungen der SPÖ rund um den 1. Mai startet die steirische Sozialdemokratie in enger Zusammenarbeit mit der FSG Steiermark mit der landesweiten Kampagne "Arbeit.Zukunft.Solidarität", um gegen die aus ihrer Sicht geplanten arbeitsmarktpolitischen Verschlechterungen durch die schwarz-blaue Bundesregierung mobil zu machen. Mit einer lebendigen Plakatstraße macht die SPÖ heute in der Wasserwerkstraße mobil.

"Arbeit.Zukunft.Solidarität"
Mehr zur landesweiten SPÖ-Initiative

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen