St. Veit in der Südsteiermark: Gerüstet für alle Generationen

Die barocke Pfarrkirche St. Veit in der Südsteiermark gilt als besonderer Kraftplatz in der Marktgemeinde.
  • Die barocke Pfarrkirche St. Veit in der Südsteiermark gilt als besonderer Kraftplatz in der Marktgemeinde.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Wohnen im Einklang mit der Natur in einem harmonischen Miteinander für alle Generationen und ressourcenschonend bauen für die Zukunft: Darauf baut die nach der Fusion flächenmäßig gehörig gewachsene Marktgemeinde St. Veit in der Südsteiermark. Zurzeit sind Umbauarbeiten beim Bauhof in St. Veit voll im Gang. Am Dach des Bauhofes wird eine Kinderkrippe gebaut, die im Herbst eröffnet wird. Dabei ist Bgm. Gerhard Rohrer besonders wichtig, dass keine neuen Flächen verbaut, sondern bestehende genutzt wurden. "Kinderkrippe, Kindergarten und Volksschule bilden somit eine Einheit, die auch den Eltern zugutekommt", ist Bgm. Gerhard Rohrer froh. Für die Kinderkrippe, Kindergarten und Volksschule wird eine gemeinsame Grünfläche zur Verfügung stehen. Die Eröffnung der Kinderkrippe erfolgt im Herbst.

Bürger sind am Wort

Bgm. Gerhard Rohrer ist es ein Herzensanliegen, dass die Bürger ihre Anliegen aktiv in der Gemeinde einbringen. Gute Gelegenheit dafür bietet der Bürgerbeteiligungsprozess 2019, wobei die Themen Stärkung der drei Ortskerne, Wohnen, Arbeiten, Jugend und Generationen, Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus wichtige Säulen in der Gemeindeentwicklung bilden. Auch die Raumplanung sollte im Beteiligungsprozess integriert werden, damit die zukunftsweisenden Schritte bei der Erstellung des nächsten Flächenwidmungsplanes leichter zu verwirklichen sind. Einen wichtigen Schwerpunkt in der Gemeinde St. Veit nimmt auch das religiöse Leben mit der wunderschönen Pfarrkirche St. Veit in der Südsteiermark ein.

Ideen für Zukunft umsetzen

Nicht nur bei den vielen Veranstaltungen kann man St. Veit genießen. Das ganze Jahr über laden die „Genuss am Fluss“-Betriebe zu einem Besuch ein. Die Marke „Genuss am Fluss“ zeichnet qualitätsvolle Betriebe und Produkte aus. Die Mitgliedsbetriebe findet man in der ganzen Region von St. Veit/Südstmk. bis Bad Radkersburg, und auch jenseits der Grenze haben sich slowenische Gemeinden dem Verein angeschlossen, dem St. Veits Vizebürgermeister Georg Pock als Obmann vorsteht. Um dem Bürgerservice einen qualitativ noch höheren Stellenwert zu geben, fasst der Gemeinderat den Ausbau des bestehenden Hauptgebäudes in St. Veit ins Auge. Ziel ist es, jedem Mitarbeiter im Marktgemeindeamt einen Arbeitsplatz zu bieten, damit die Abläufe für die Bürger einfacher und schneller werden. Die Außenstellen in St. Nikolai und Weinburg werden nicht geschlossen, sondern bekommen neue Räumlichkeiten und auch interessantere Öffnungszeiten. Ein weiteres Bauprojekt steht in den Startlöchern: Das „Siebingerhaus“ wird renoviert und für die Freiwillige Feuerwehr Siebing adaptiert. Für das ca. 160 Kilometer lange Gemeindestraßennetz wird ein Masterplan erstellt, sodass die Verkehrswege immer in einem guten Zustand sind.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.