Steirischer Nachwuchssportler des Jahres kommt aus Arnfels

2Bilder

Schon als junger Bub entdeckte der Arnfelser Walter Zeidler seine Leidenschaft für den Radsport. Große Begeisterung und enormes Talent zeigte er beim BMX-Fahren: Eine in Österreich noch nicht so bekannte Disziplin des Radsports, bei der ein Fahrer gegen sieben weitere Konkurrenten auf einer mindestens 350m langen und mit zahlreichen Sprüngen bespickten Strecke sprintet, um schließlich als erster das Ziel zu erreichen.
Mit viel Ehrgeiz und Motivation, hartem Training und natürlich auch einer Portion Glück erradelte sich Walter Zeidler eine große Anzahl an Erfolgen und Titeln im In- und Ausland. In den Jahren 2007 bis 2017 ging er mehrmals als Österreichischer Meister hervor, gewann den Alpe Adria - Cup, nahm an zahlreichen Rennen im Ausland erfolgreich teil und verschaffte sich so auch international einen Namen in dieser Sportart. Aus dem Hobbysportler wuchs ein Leistungssportler mit viel Potential heran, der unlängst erst bei der Galanacht des Sports als Nachwuchssportler des Jahres geehrt wurde.
Seit 2013 besucht der nun mittlerweile 18jährige Walter das steirische Nachwuchsleistungssportzentrum in Graz, das ihm die bestmögliche Kombination von Schule und Sport ermöglicht. Mit individuell abgestimmtem Trainingsplan, persönlichen Trainern und sportmedizinischer Betreuung wird das Ziel angestrebt, Walter für die Olympischen Spiele 2020 optimal vorzubereiten und unser Land bei diesem Großereignis erfolgreich vertreten zu lassen.

Dass er mit der internationalen Konkurrenz mithalten kann und auch für diese ein ernstzunehmender Gegner ist, bewies er erst unlängst beim Europacup in Erp/ Holland, wo er das Viertelfinale erreichte.
Weiterhin Daumen halten heißt es, denn Walter startet für Österreich beim BMX - Europacup in Prag und in Verona. Toi, toi, toi!

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.