STK-Winzer: Von reifen Weinen und jüngsten Höhenflügen

Die STK-Winzer überzeugten mit ihren reifen Weinen die Besucher der Verkostung.
  • Die STK-Winzer überzeugten mit ihren reifen Weinen die Besucher der Verkostung.
  • Foto: Anna Stöcher
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Meist sind es Experten oder sehr erfahrene Weinliebhaber, die den Wert von gereiften Weinen zu schätzen wissen. Leider trinken die meisten Konsumenten die Weine viel zu jung. Die führenden steirischen Winzer wollen dem entgegenwirken. In einer kostbaren Degustation haben sie aufgezeigt, wie sie sich das vorstellen.

„In den ersten Jahren nach der Ernte kann ein Lagenwein Trinkfreude bereiten, aber Komplexität und Tiefe zeigen große Weine erst nach mehreren Jahren der Reife.“, erklärt Katharina Tinnacher, die Sprecherin der STK Weingüter. Die 12 Winzer haben ihre besten Weine aus mehreren Jahrzehnten zu einer Degustation in die Wiener Börsensäle mitgebracht und gaben den erstaunten Gästen Einblick in eine ganz neue Welt der Aromen und der Harmonie. Mehr als 90 Raritäten-Weine aus den Kellern der Weingüter Frauwallner, Gross, Lackner-Tinnacher, Maitz, Neumeister, Polz, E. Sabathi, H. Sabathi, Sattlerhof, Tement, Winkler-Hermaden und Wohlmuth konnte man verkosten.
An die 300 Gäste nutzten diese kostbare Gelegenheit und degustierten, wie Jahrgangstiefe schmeckt. Besonders wichtig war es den Winzern, dass die Besucher erleben konnten, wie sich der Herkunftsausdruck in den Weinen mit den Jahren immer besser gegen die junge Fruchtigkeit durchsetzt. „Die Langlebigkeit der steirischen Weine, von warmen wie auch kühlen Jahrgängen, ist beeindruckend“ war der Tenor der Gäste. 15 Jahre Flaschenreife können die großen Sauvignons, Morillons und Grauburgunder aus steirischen Großen Rieden gut brauchen, um ihr volles Potential zu zeigen.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.