Bezahlte Anzeige

Umstyling in Leibnitz: Der perfekte Look für den Sommer 2018

Nach dem Umstyling zog Kajetan alle Blicke auf sich.
52Bilder
  • Nach dem Umstyling zog Kajetan alle Blicke auf sich.
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Der Sommer steht vor der Tür – für viele Menschen ist das der ideale Zeitpunkt, um einen neuen Style auszuprobieren. Die WOCHE Leibnitz mit Werbeberaterin Janine Neuwirth war mit Kajetan Jauk in Leibnitz unterwegs und ließ sich von den Experten vor Ort beraten.

Neue Frisur

Gestartet wurde im Friseurstudio „Simply Robert“ in der Schmiedgasse. „Bei den Herren geht der Trend ganz klar in Richtung der 30er und 40er Jahre“, verrät Robert Suppan. Bei Kajetan achtet er besonders auf eine kurze Seitenpartie, was sein markantes Gesicht perfekt unterstreicht. Immer mehr Männer tragen Bart, dabei kommt es auf die richtige Pflege an. „Ein Enzympulver für das Gesicht und zur Reinigung eine spezielle Pflege. Abgerundet wird das ganze durch ein Bartöl“, weiß der Fachmann. Nach dem perfekten Haarschnitt geht es weiter mit einem neuen Outfit.

Moderne Tracht

Tracht zu tragen ist für junge Menschen schon lange an der Tagesordnung. Dass Tracht allerdings auch Alltagstauglich ist, wird bei „Kathis Tracht“ in der Grazergasse offensichtlich. „Mit einer Jeans in Lederhosenoptik ist man immer passend angezogen“, verrät Kathi Wallner. Im Sommer wird man Badehosen in Lederhosenoptik auch häufig im Schwimmbad zu sehen bekommen. „Besonders beliebt, vor allem bei den Jüngeren, sind Converse im Trachtenstil. Dadurch wirkt der ganze Look frischer“, so die Expertin. Und sie behält Recht – in seiner Lederhosen-Jeans und dem dazu passenden T-Shirt fühlt sich Kajetan sichtlich wohl.

Den Durchblick behalten

Perfekt abgerundet wird ein Outfit natürlich erst durch die passenden Accessoires. Nicht mehr wegzudenken ist hierbei eine Sonnenbrille. „Verspiegelte Gläser in allen Farben sind heuer besonders im Trend“, weiß Günther Lederhaas vonOptik Lederhaas am Hauptplatz. Beim Kauf einer Sonnenbrille ist die Beratung wichtig, denn die Brille muss proportional zum Gesicht passen und im Falle einer Sehschwäche müssen auch die Dioptrien genau angepasst werden. „Wir bieten eine individuelle Anpassung an. Das ist zu vergleichen mit einem maßgeschneiderten Anzug“, so der Optiker, der heuer sein bereits 30-jähriges Firmenjubiläum feiert.
Begleitet wurden Janine Neuwirth und Kajetan Jauk den ganzen Tag von Fotografin Michaela Lorber aus Wagendorf. Sie hat das talentierte Nachwuchsmodell gekonnt in Szene gesetzt und mit ihren Bildern dafür gesorgt, dass er diesen speziellen Tag sicher nie vergisst.

Alle Fotos: Michaela Lorber

Ein echter Hingucker

Der neue Look steht Kajetan sehr gut und unser Modell ist restlos begeistert. „Ohne die Hilfe der Profis hätte ich mich wohl nicht getraut, dass zu machen. Aber ich habe mich stets gut beraten gefühlt“, ist Kajetan dankbar.
Und beim Gang über den Leibnitzer Hauptplatz zog er in seinem neuen Outfit gleich alle Blicke auf sich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen