Von der gemeldeten Rauchentwicklung zum Industriebrand in Fresing

14Bilder

Übungsannahme war eine Rauchentwicklung im Weingut Wohlmuth in Fresing.
Bei Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Fresing – Kitzeck und Erkundung durch den Einsatzleiter wurde folgende Lage festgestellt: 2 Personen waren in der verrauchten Garage vermisst, eine weitere 1 Person erlitt einen offenen Schienbeinbruch im Weintanklager in ca. 7m Höhe.
Sofort wurde über die zuständige Florianstation von B01-Rauchentwicklung auf B15-Industriebrand erhöht, und die Feuerwehren des Abschnittes 7 (Heimschuh, Gleinstätten, Prarath, Pistorf und St. Andrä i.S) sowie das Rote Kreuz Leibnitz sowie das Grüne Kreuz Gleinstätten über ihre zuständigen Leistellen nachalarmiert.

Die Zusammenarbeit mit den nach und nach eintreffenden Feuerwehren und Rettungsdienste lief Hand in Hand und man hat gesehen, dass die Feuerwehren im Abschnitt 7 perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Bei der Rettung der zwei vermissten Personen kam es außerdem zum einem Atemschutznotfall des eingesetzten Trupp welcher von dem dafür vorgesehenen Rettungstrupp geborgen werden musste.
Die verletzte Person mit dem Schienbeinbruch wurde von einer MR-AS Gruppe über das Weintanklager abgeseilt und dem Rettungsdienst übergeben.
Nach rund einer Stunde waren alles Szenarien der Übung positiv abgearbeitet.
Bei der obligatorischen Abschlussbesprechung, bedankte sich ABI Dietmar Schmidt bei allen eingesetzten Einsatzkräften und übermittelte schöne Grüße des Bereichsfeuerwehrkommandos.

Der Hausherr Gerhard Wohlmuth jun. teilte seine Faszination über den gutorganisierten Ablauf und bedankte sich bei allen Feuerwehrkameraden und spendete als Dankeschön einige Karton Wohlmuth Wein für die Feuerwehrkameraden.

Vize-Bürgermeister der Gemeinde Kitzeck im Sausal DI (FH) Gernot Haidinger sprach auch seine Bewunderung aus und bedankte sich über die vielen freiwillig geleisteten Stunden der Feuerwehr und lud anschließen zur Verköstigung die er im Namen der Gemeinde übernahm.

HBI Schwarzl bedankte sich bei seinen Kameraden der FF Fresing - Kitzeck für die Ausarbeitung der Übung sowie beim Roten und Grünen Kreuz für die tolle Unterstützung und lud anschließend zu einem gemeinsamen Beisammensein.

Alle Fotos: FF Fresing-Kitzeck

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen