Vorübergehendes Aus für TamanGa in Gamlitz

Das Gesundheitsresort und Seminarzentrum "TamanGa" von Rüdiger Dahlke in Gamlitz wurde nach zwei Jahren geschlossen. "Wir haben unseren Traum verwirklicht und mit TamanGa einen – wie wir finden und wie sich in zwei Jahren mit zum Teil wunderschönen Seminaren gezeigt hat – idealen Ort für Wachstum und Entwicklung geschaffen. Darüber, dass wir das gewagt haben, sind wir glücklich", informieren Rüdiger Dahlke und seine Lebenspartnerin Rita Fasel ganz offiziell auf der Homepage. "Aber nach zwei Jahren – voller wichtiger Erfahrungen und viel (zu) viel Arbeit - müssen wir uns eingestehen, dass wir zwar den richtigen Ort gefunden haben, aber nicht die richtigen sind, um Restaurant und Hotel zu führen. Das braucht Fähigkeiten, die wir nicht haben und die uns überfordern."
Fazit: "So haben wir uns entschlossen, ein Orientierungsjahr einzulegen und unser geliebtes Kind TamanGa in einen Dornröschenschlaf zu schicken."

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.