Leutschach an der Weinstraße
Vorwurf der Untätigkeit belastet Bürgermeister schwer

Ein vermeintlich illegaler Campingplatz am Kranachberg lässt die Wogen hochgehen.
4Bilder
  • Ein vermeintlich illegaler Campingplatz am Kranachberg lässt die Wogen hochgehen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Der Fall liegt mittlerweile beim Rechtsanwalt und beim Volksanwalt: Bgm. Erich Plasch wird jahrelange Untätigkeit in Bezug auf einen vermeintlich illegalen Campingplatz, eine offenbar  illegale Minigolfanlage und vermutlich illegale Geländenivellierungen am Kranachberg vorgeworfen.

LEUTSCHACH AN DER WEINSTRASSE. Die Umstände sind nicht neu und werden bereits seit 2016 von Anrainern beobachtet und dokumentiert. Doch nachdem viele Gespräche über die Jahre mit den Betroffenen im Sand verliefen, kommt der Fall jetzt ins Rollen: Seit Jahren wird in Leutschach an der Weinstraße laut Schreiben von der List Rechtsanwalts GmbH "ein illegaler Campingplatz und eine illegale Minigolfanlage am Kranachberg" betrieben. Es sei laut Nachbarn auch zu illegalen Geländenivellierungen gekommen. Bürgermeister Erich Plasch wird wörtlich "jahrelange Untätigkeit" vorgeworfen, die jetzt in einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Graz gegen den Bürgermeister und den Amtsleiter Karl Peitler sowie Peter Grill Senior wegen des Verdachtes des Amtsmissbrauchs und der Mittäterschaft münden.

Grobe Missstände

Der Fall liegt auch beim Volksanwalt Werner Amon und eine Überprüfung wurde eingeleitet. Auch LH Hermann Schützenhöfer wurde in einem Schreiben informiert. "Nach unserer Ansicht liegt ein grober Missstand in der Verwaltung der Steiermark, insbesondere ein Fehlverhalten des Bürgermeisters Erich Plasch, als Baubehörde erster Instanz, vor. Weder der Campingplatz noch die Minigolfanlage verfügen über eine öffentlich-rechtliche Genehmigung", heißt es im eingeschriebenen Brief, der der WOCHE Leibnitz vorliegt.
Zumindest seit dem Jahr 2016 hätten die Nachbarn den Bürgermeister und die Amtsleitung auf die mittlerweile untragbaren Zustände aufmerksam gemacht. Laut Flächenwidmungsplan befinden sich die betroffenen Grundstücke im Freiland und dürfen laut Rechtsanwalt Wolfgang List ausschließlich landwirtschaftlich genutzt werden. Für die Errichtung und den Betrieb des Minigolfplatzes und des Campingplatzes wäre aus der Sicht des Anwaltes eine (punktuelle) Sonderwidmung erforderlich, da diese Flächen im Freiland liegen.

Stellungnahme des Bürgermeisters

"Der besagte Campingplatz war schon immer, schon lange bevor die neuen Nachbarn kamen, als Stellplatz deklariert. Wir haben jetzt den Flächenwidmungsplan der Großgemeinde in Arbeit und auf der betroffenen Fläche entsteht ein touristischer Schwerpunkt", informiert Bgm. Erich Plasch und betont: "Die Gemeinde steht voll hinter dem Campingplatzbetreiber, denn wir sind froh, dass Private in unsere Tourismusgemeinde investieren. Wir werden alles daran setzen, damit künftig rechtens alles richtig ist. Es wurde alles besprochen." Auch mit dem Landeshauptmann hat sich Bgm. Plasch in dieser Causa mittlerweile in Verbindung gesetzt.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.