Zum Jahresanfang Einsätze am laufenden Band

5Bilder

Am Montag, dem 9. 1. 2017, wurden die Kameraden der FF Heiligenkreuz am Waasen zwei Mal per Sirenenalarm alarmiert. Zuerst Brandeinsatz bei einem Reitstall und ein schwerer Verkehrsunfall.
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich um 20:06 Uhr am Ortsanfang von Rauden. In einer Rechtskurve kollidierten zwei PKW auf der winterlichen Fahrbahn, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Die insgesamt 27 Kameraden der FF Heiligenkreuz am Waasen errichteten unverzüglich einen 2-fachen Brandschutz, sicherten die Unfallstelle ab und betreuten die unter Schock stehenden, Fahrzeuginsassen.
Nach dem Eintreffen des Roten Kreuzes, welche die Fahrzeuglenkerin sowie Beifahrerin zur weiteren Untersuchung ins Landeskrankenhaus Graz brachten, sowie den abgeschlossenen Ermittlungen der Polizei, konnte die Unfallstelle gereinigt, sowie für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.