Zwei Markttage am Leibnitzer Hauptplatz

Seit Herbst kann auch am Dienstag beim SüdsteierMarkt am Leibnitzer Hauptplatz eingekauft werden.
  • Seit Herbst kann auch am Dienstag beim SüdsteierMarkt am Leibnitzer Hauptplatz eingekauft werden.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Es ist immer viel los in der Leibnitzer Innenstadt. Besonders belebt ist das Stadtzentrum am Dienstagnachmittag und am Freitag. Hier hat sich der "SüdsteierMarkt" etabliert. Die Idee dazu ist im Rahmen einer Stadtinitiative entstanden. Schon seit vier Jahren gibt es den Markt am Freitag, und viele Standbetreiber sind von Anfang an dabei. Zu kaufen gibt es hier regionale Spezialitäten vom Direktvermarkter. Egal, ob Käse, Fleisch, Fisch, Geflügel, Nudeln, Obst, Gemüse, Kernöl oder Brote – hier gibt es alles, was das Herz begehrt. Aufgrund des großen Erfolges, den der SüdsteierMarkt am Freitag hat, haben sich die Organisatoren im Herbst dieses Jahres dazu entschlossen, auch am Dienstag eine Einkaufsmöglichkeit zu bieten.

Dienstag mehr Kulinarik

Von 16 bis 19 Uhr können die Kunden auch hier die regionalen Köstlichkeiten und Schmankerln kaufen. Im Vergleich zum Freitag wird hier allerdings mehr Kulinarik angeboten: Von herzhaften Burgern über regionale Maroni bis hin zu Würsteln reicht hier das Angebot. Und auch der Dienstags-SüdsteierMarkt wird von den Kunden sehr gut angenommen. Man sieht an beiden Tagen sowohl neue Gesichter als auch langjährige Stammkunden. Für viele, die in der Stadt arbeiten, ist es schon ein fixer Bestandteil in der Mittagspause, diverse Einkäufe beim Markt zu erledigen.

Beste Qualität

Neben dem großen Angebot ist es vor allem die hohe Qualität der Produkte, durch die sich die Standbetreiber eine treue Kundenschar erarbeiten konnten. Auch die Beratung ist ein Grund, warum viele Kunden gerne wieder kommen. So geben die Verkäufer gerne Tipps zur Zubereitung der Waren oder auch Rezeptvorschläge. Der SüdsteierMarkt mit all seinen Standbetreibern ist eine wahre Bereicherung für die Innenstadt und sorgt für eine große Kundenfrequenz, wovon auch die anderen Geschäfte in der Stadt profitieren. Übrigens, auch am 8. Dezember werden einige Standbetreiber einen Frischemarkt abhalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen