Kommentar von Bgm. Franz Labugger
Lebring setzt auf das Miteinander

Franz Labugger, Bürgermeister der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen
  • Franz Labugger, Bürgermeister der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen
  • Foto: Furgler
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Das letzte Jahr war für viele Menschen eine große Herausforderung: sowohl psychisch als auch finanziell. Daher haben wir im Gemeinderat beschlossen, etwas zu unternehmen. Jeder Bürger der Gemeinde erhält einen 20-Euro-Hengist-Gulden. Mit diesem Beitrag hoffen wir, die Lebringer unterstützen zu können. Gleichzeitig werden damit die heimischen Betriebe, bei denen der Einkaufsgutschein eingelöst wird, gestärkt.
Trotz der Schwierigkeiten des letzten Jahres gibt es auch positive Dinge zu berichten. So konnte in unserer Gemeinde ein Überschuss von 190.000 Euro erwirtschaftet werden. Überdies stehen einige Betriebsansiedlungen vor der Tür, womit wieder neue Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden. Da Lebring-St. Margarethen eine beliebte Zuzugsgemeinde ist, werden an allen Ecken und Enden neue Wohnungen gebaut. Das hat zur Folge, dass die Kinderkrippe und der Kindergarten gut ausgelastet sind. Um den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden und um allen Familien eine ganztägige Kinderbetreuung anbieten zu können, werden wir den Kindergarten und die Kinderkrippe erweitern. Mit den Arbeiten soll schon im Herbst begonnen werden. Besonders gut angenommen werden auch die kontrollierten Selbsttests, die im Vereinshaus durchgeführt werden. Diese Selbsttests gelten auch als Eintrittstests für die körpernahen Dienstleister.
Die schwierige Phase ist noch nicht ganz vorbei, daherwünsche ich Ihnen allen: Bleiben Sie gesund!

Könnte Sie auch interessieren:

Gutschein für alle Lebringer


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen