Tourismus
Die Fremdenverkehrsstatistik von Leibnitz im Jahr 1968

Das außerordentlich schöne und beständige Sommerwetter hat der Stadt Leibnitz im Juni 1968 einen Fremdenverkehrsrekord gebracht. In den Hotels und Gaststätten zählte man 780 österreichische Besucher, unter ihnen 250 Wiener, die 1112mal übernachteten. Ausländische Besucher gab es 74, unter ihnen 43 Westdeutsche, die 252mal übernachteten. In Privatquartieren waren weitere 119 Fremde mit 203 Übernachtungen untergebracht. Auf dem Campingplatz hielten sich 139 Fremde mit 203 Übernachtungen auf.

Im Juli 1968 erreicht der Fremdenverkehr in Leibnitz wieder Rekordzahlen. So weilten in diesem Monat 757 Österreicher, unter ihnen 204 Wiener, in Leibnitz. Bei ihnen wurden 1.088 Übernachtungen gezählt. Von den 200 Ausländern, die 472 Mal übernachteten, waren 73 Westdeutsche, 32 Griechen und 35 Schweden. In Privatquartieren wohnten weitere 81 Österreicher und 32 Ausländer zusammen 504 Übernachtungen. Angehörige von 24 Nationen frequentierten den Campingplatz. Hier verzeichnete man bei 110 Österreichern und 452 Ausländern 951 Übernachtungen. Insgesamt betrug die Zahl der Übernachtungen 3.015.

Im August 1968 wird in Leibnitz ein treuer Sommergast geehrt. Frau Maria Wyss aus Luzern in der Schweiz verbringt 1968 zum zehnten Mal ihren Sommeraufenthalt in Leibnitz. Aus diesem Anlass wurde sie vom Obmann des Fremdenverkehrs- und Verschönerungsvereines Roland Billinger besucht, der ihr für ihre Treue zur Grenzstadt Leibnitz dankte und ihr ein Ehrengeschenk – ein Bild von Leibnitz – überreichte. Auch der Gastwirt Karl Tinnacher, bei dem der Schweizer Gast wohnt, überreichte ihm ein Ehrengeschenk.

Quellen:
Kleine Zeitung vom Freitag, den 12. Juli 1968.
Die Kleine Zeitung vom Freitag, den 30. August 1968.
Die Kleine Zeitung vom Donnerstag, den 15. August 1968.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen