Das Team Leibnitz Xtreme Sport Überbacher beim Dolomitenmann

Zum bereits 8. Mal startete das Team Leibnitz Xtreme Sport Überbacher beim Dolomitenmann in Lienz. Topathleten wie Andreas Goldberger und Marcel Hirscher lockten 40.000 Zuseher in die Dolomitenstadt Lienz.

Das Leibnitzer Team startete mit Bergläufer Andreas Wilscher. Der Kärntner konnte seine ansonsten sehr starke Form nicht ganz ins Ziel bringen, er übergab nach 2:07:34 an Pragleiter Marco Rieder, der die Mannschaft vom 89. auf den 83. Rang vor und übergab an Biker Roman Cech. Auf Roman konnte sich das Team schon in den letzten Jahren verlassen, da er stets in den Top 50 der MTB Wertung zu finden war. Roman übergab mit an 63. Stell an Paddler Gernot Wenzel. Gernot konnte mit Platz 57 im Kajakbewerb seine beste Platzierung erreichen und ging in der vorletzten Aufwärtspassage an Skistar Marcel Hirscher – der für das Team Wings for Live startete – vorbei und konnte schließlich als 62. die Ziellinie überqueren. Zwar wurde das Ziel Top 50 verfehlt, doch dafür hätte es nur 12 Minuten gebraucht. Schließlich war das Team nach 5:35:30 wieder gesund im Ziel. Auch für 2017 plant das Team schon wieder beim „Härtesten Teambewerb der Welt“ dabei zu sein, denn da feiert der Dolomitenmann die 30. Auflage!

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.