Die Jugendkooperation zwischen Gabersdorf und St. Veit/V. trägt erste Früchte

2Bilder

Die Jugendkooperation des USV Gabersdorf und des TUS St. Veit/Vogau zieht eine durchwegs positive Bilanz über die erweiterte Zusammenarbeit ab dieser Herbstsaison. Nachdem erstmals vor zwei Jahren begonnen wurde in einzelnen Jahrgängen gemeinsame Mannschaften in den Spielbetreib zu schicken, wurde die Zusammenarbeit diesen Sommer verstärkt. Vor allem ab der U13 gibt es nur noch gemeinsame Jugendmannschaften der beiden Vereine.
Insgesamt spielen in insgesamt 13 Nachwuchsmannschaften zwischen der U7 und der U17 190 Spieler und Spielerinnen. Gemanagt wird dies von den Jugendleitern Klaus Fischer und Josef Kiessner.
Die kleinsten (U7-U10) spielen ihre Bewerbe in Turnierform, hier legen die Trainer Maria Holler, Daniela Pusnik, Dominik Frisch und Kevin Götzenauer den Grundstein für die weitere Jugendarbeit. Vor allem Spaß und Freude an der Bewegung stehen hier neben dem Erlernen der fußballerischen Grundfertigkeiten im Mittelpunkt.
Des Weiteren führt die Kooperation eine U11 und zwei U12 Mannschaften, die von Christoph Neubauer, Benjamin Trummer und Wolfgang Zürngast betreut werden. In der U13 (Trainer Gerald Steiner und Josef Walter) und der U15 (Trainer Bojan Krempl und Hannes Jurtin) gibt es jeweils zwei Mannschaften: eine spielt in der steirischen Leistungsklasse und eine im Gebiet Süd. Hier soll sowohl den leistungsstärkeren Spielern die Möglichkeit gegeben werden sich steiermarkweit mit den Besten ihres Jahrgangs zu messen, als auch sicher gestellt werden, dass alle Jungs und Mädchen zumindest
ein Spiel am Wochenende absolvieren können. Die älteste Jugendmannschaft ist die U17 von Trainer Werner Bracko, welche im Gebiet Süd um Siege und Punkte kämpft.
Ziel in der Jugendkooperation ist es, sowohl für den Breitensport als auch für den Leistungssport altersgerechte Mannschaften stellen zu können. Beide Vereine sind sich einig nur zusammen das große Spektrum an Mannschaften bieten zu können um den fußballbegeisterten Kindern die bestmögliche Ausbildung und Freizeitbeschäftigung bieten zu können.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.