Nachwuchsfußball
Dominante U14 der SU Rebenland schlägt wieder zu

Die Bürgermeister Erich Plasch (Leutschach) und Karl Habisch (Arnfels) gratulierten den Nachwuchsspielern herzlich zum Titelgewinn.
  • Die Bürgermeister Erich Plasch (Leutschach) und Karl Habisch (Arnfels) gratulierten den Nachwuchsspielern herzlich zum Titelgewinn.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Die U14 mit Erfolgstrainer Franz Pachernegg kann sich die Meisterfeier traditionell im Juni eintragen. Bereits zum vierten Mal en-suite krönte sich die Mannschaft zum Meister. In insgesamt 67 Meisterschaftsspielen konnten 56 Siege eingefahren werden, nur vier Spiele wurden verloren. 259 geschossenen Toren stehen lediglich 58 Gegentore gegenüber. Eine solche Bilanz sucht im Profifußball erfolgslos ihres gleichen, und bestätigt, wie dominant die Titel eingefahren wurden. Ein großer Dank gilt den Eltern, die in den vergangen Jahren immer zahlreich an den verschiedensten Sportplätzen in der Südsteiermark erschienen sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen