Leibnitz: Masters Titel waren heiß umkämpft

Sehr erfolgreich verliefen die Meisterschaften für die Athleten der SU Kärcher Leibnitz.
  • Sehr erfolgreich verliefen die Meisterschaften für die Athleten der SU Kärcher Leibnitz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Im wahrsten Sinne heiß ging es bei den internationalen Steirischen Meisterschaften der Masters Leichtathleten im Freizeitzentrum Leibnitz zu. Bei strahlendem Sommerwetter kämpften mehr als 140 Senioren aus Österreich, Slowenien, Deutschland und Ungarn um Medaillen und persönliche Bestleistungen. Alle fanden beste Bedingungen auf den von der SU KÄRCHER und den Mitarbeitern der Stadt Leibnitz perfekt vorbereiteten Anlagen vor. Besonders der höchst willkommene Schatten der zahlreichen Bäume und das attraktive Ambiente begeistern immer wieder die Teilnehmer. Lupenrein auch die Abwicklung der Wettkämpfe mit Hilfe zahlreicher junger Sportler der SU KÄRCHER.

Medaillenregen für die Leibnitzer

Die Leibnitzer Senioren nutzten ihren Heimvorteil und sammelten insgesamt 21 Medaillen, davon sogar 12 in Gold. Besonders eifrig beim Goldhamstern waren Walter KIEM im Hoch, Stabhoch (3,70 m), Speer, Diskus und Barbara HEIDINGER 60 m, Speer (22,63 m), Kugel. Weitere SIEGE holten Heinrich GEIGER mit persönlicher Bestleistung im Diskus (37,93 m), StLV Präsident Hannes ROBIER (Hammer), Karin URDL mit dem Speer, Ingrid GRITSCH und Wolfram HEIDINGER im Diskuswurf sowie Peter MILEDER (Stabhoch). Gerhard SCHWAB steuerte im Diskuswurf Bronze bei. Dominik CHUM musste seine Sprinthoffnungen leider verletzungsbedingt begraben. Besondere Bewunderung verdienen wohl eine junge und zwei „etwas ältere“ Damen: Brigitta HESCH als Gast aus Wien gewann den Stabhochsprung in der Klasse W35 mit starken 3,70 m und die Obersteirerinnen Elfriede FUCHS mit 98 (!) Jahren und Eleonore GUTSCHE mit 90 zeigten vor, dass Sport jung erhält!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen