ÖFB-Samsung-Cup 2015/16: Der KSV zu Gast in Allerheiligen!

1. Runde des ÖFB-Cup: Auch gegen Kapfenberg möchten Bernhard Fauland & Co. jubeln.
  • 1. Runde des ÖFB-Cup: Auch gegen Kapfenberg möchten Bernhard Fauland & Co. jubeln.
  • Foto: Johann Stückler
  • hochgeladen von Josef Passat-Grupp

Der Regionalligist trifft in der 1. Runde des ÖFB-Cup auf Kapfenberg.

Mit einem 6. Tabellenplatz in der Endabrechnung kann USV Allerheiligen absolut positiv hinsichtlich abgelaufener Saison zurückblicken. Nur Weiz und Lafnitz sammelten mehr Punkte. Die Amateure von Sturm und Kalsdorf blieben hinter den Südsteirern, die aufgrund ihrer Platzierung einen Platz im ÖFB-Cup ergattern konnten. Genau da steht auch der Fokus, denn niemand geringerer als Erste Liga-Klub KSV 1919 wurde als Gegner zugelost. Gespielt wird am Freitag (17. Juli) um 19 Uhr im Stadion des Regionalligisten. Dazu SL Siegfried Ranner: „Im Cup ist alles möglich, es zählt nur der Sieg. Wir haben das Zeug gegen KSV zu gewinnen, um danach einen weiteren attraktiven Gegner zu ärgern."

Drei Derbys zu Beginn der Meisterschaft
Personell hat sich die Truppe von Coach Udo Kleindienst stark verändert. Für Aufsehen sorgte die Rückkehr von Goalgetter Armend Spreco, dessen Vertrag bei Austria Klagenfurt nicht mehr verlängert wurde. Als "Transferkracher" wird die Verpflichtung von Offensivspieler Doris Kelenc aus Slowenien gewertet, der 270 Bundesligaeinsätze in der Prva Liga (Bundesliga) zu verzeichnen hat. Für die Fans werden die nächsten Wochen deswegen interessant, weil nach dem KSV drei weitere einheimische Kaliber warten. Zum Meisterschaftsauftakt kommt am 24. Juli (19) Hartberg. Eine Woche später gibt es ein weiteres Heimspiel gegen Lafnitz. Danach müssen Bernhard Fauland & Co. nach Weiz.

Wo: Allerheiligen bei Wildon, Allerheiligen bei Wildon auf Karte anzeigen
Autor:

Josef Passat-Grupp aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.