Runde der Niederlagen

Heiße Netzfights waren bei den Vulkanland-Volleys gegen Kindberg angesagt. Die Kraft sollte nicht ausreichen.
  • Heiße Netzfights waren bei den Vulkanland-Volleys gegen Kindberg angesagt. Die Kraft sollte nicht ausreichen.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Für die heimischen Teams hagelte es trotz teils starker
Partien Niederlagen.

Für die Damen des TUS Bad Radkersburg standen die beiden letzten Saison-Heimspiele in der Aufstiegsrunde der 1. Bundesliga am Programm. Mit PSV Salzburg, dem im Herbst die 2. Bundesliga West dominierenden und dort ungeschlagenen Team aus der Mozartstadt, stand Maria Witsch und Co. ein zäher Gegner gegenüber.
Auch wenn das Spiel, in dem die Gastgeberinnen ihre Libera Tina Koulhanek vorgeben mussten, letztlich mit 1:3 verloren ging, war die Gesamtleistung mehr als ansprechend. Besonders die slowenische Mittelblockerin Natasa Fekonja wusste Coach Janko Hochstätter mit ihrer Leistung zu überzeugen.
In der Partie gegen Oberndorf konnten die Südoststeirerinnen nicht mehr an die gute Leistung anschließen und verloren klar in drei Sätzen. Am 30. März geht es im letzten Spiel gegen Eisenerz/Trofaiach.
Die Ladys der Vulkanland-Volleys bleiben trotz Fünf-Satz-Niederlage gegen Liebenau im Meister-Play-off der 1. Landesliga auf Tabellenrang eins. Für das Herrenteam der Volleys setzte es gegen Kindberg eine Drei-Satz-Niederlage.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.