Spannendes Süd Ost Cup Finale beim RC Weinland

Am 19. Und 20. September fanden die Finalbewerbe des heurigen Süd Ost Cups beim RC Weinland, auf der Anlage der Familie Kriebernegg – Heußerer in Tillmitsch statt.

Spannendes Springen

Bereits im Vorfeld war klar, dass es ein spannendes Wochenende werden wird, denn die Entscheidung über die Stockerlplätze war noch in keinem Cupbewerben gefällt.
Am Samstag wurden die Finalrunden des Springcups in beiden Abteilungen – lizenzfrei und für R1 Reiter in Standardspringprüfungen mit Stechen ausgetragen. Bei den lizenzfreien Reitern standen nach dem Grundumlauf standen 15 Starter im Stechen, darunter zwei der drei Stockerplätze aus der Zwischenwertung.
Anita Wolf vom RFV Preding holte sich, mit einer souveränen Leistung im letzten Teilbewerb, den Sieg in der Gesamtwertung. Platz 2 im Finalbewerb ging an Christoph Fürnschuss vom RC Jagerberg, dadurch stieg er auch in der Gesamtwertung auf den 2. Platz auf. Selina Terler vom RV Pferdeland Pöllauer Tal zeigte konstant gute Leistungen über das Jahr hinweg und sicherte sich somit den 3. Platz in der Gesamtwertung.

Publikum war begeistert

Um die Wurst ging es auch bei den R1 Reitern. Nachdem es der Führenden aus der Zwischenwertung nicht gelang, sich fürs Stechen zu qualifizieren, stieg die Spannung bei Reitern und im Publikum. Erich Schwarz vom RG Murhof, zweitplatzierter in der Zwischenwertung, wollte es wissen und holte sich die Führung im Teilbewerb, mit einer sehr guten Zeit von 27,13sec im Stechparcours. Spannend blieb es bis zum Schluss, dort musste er sich einer Mitbewerberin geschlagen geben und erritt sich somit den 2. Platz im Finale. Somit heißt die Siegerin bei den R1 Reitern Nina Monschein. Sie kommt vom RFV St. Stefan im Rosental. Erich Schwarz erreichte den 2. Platz in der Gesamtwertung vor Markus Prügger vom RV Pferdeland Pöllauer Tal.
Am Sonntag ging es in den Finalbewerben der Dressur mit großer Spannung weiter. Wieder waren die lizenzfreien Reiter zuerst an der Reihe. Der Sieg in der Gesamtwertung ging hier an Selina Terler mit Happy Soul vom RV Pferdeland Pöllauertal, die mit einer sehr hohen Wertnote auch den letzten Teilbewerb für sich entschied. Platz 2 im Finale und in der Gesamtwertung holte sich Lara Holzmann mit Swinda vom RFV Preding. Christoph Fürnschuss und Chelly mussten sich den Mädchen geschlagen geben, sie erreichten den 3. Platz im letzten Teilbewerb und somit auch in der Gesamtwertung.

Heißer Kampf ums Stockerl

Die Spannung stieg enorm, als der letzte Teilbewerb, das Finale Süd Ost Cup R1 Reiter, startete, denn hier hatten die Plätze 1 bis 3 aus der Cupwertung die Chance auf den Sieg. Mit nur einem Punkt Rückstand auf die Führende aus der Zwischenwertung eröffnete Thomas Bruchmann den Bewerb und konnte die Führung im letzten Teilbewerb bis zur letzten Starterin halten. Alina Chiara Bauer legte mit einer ebenso sehr schön gerittenen Aufgabe direkt nach, bevor Nicole weiß, dritte aus der Zwischenwertung, an den Start ging. Der Sieger des heurigen Süd Ost Cups Dressur mit Lizenz R1 heißt Thomas Bruchmann mit Rabino Star K vom RFV Apfelland Steiermark. Zweite wurde Alina Chiara Bauer mit Ballestines Finest vom RSC Vulkanland. Der dritte Platz geht in die Weststeiermark an Nicole Weiß mit Alhambra 3 vom RV Graden.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.