Neue Wege im Sport für steirische Volksschulen
SUMIDAY@SCHOOL 2.0 an der Volksschulen Kaindorf an der Sulm

Eins, zwei, drei, cool - mit Karin Ebner
12Bilder
  • Eins, zwei, drei, cool - mit Karin Ebner
  • Foto: Franz Hartinger
  • hochgeladen von Franz HARTINGER

Sportlich rund ging es am vergangenen Freitag an der Volksschule in Kaindorf an der Sulm. Auf Einladung der Schulleitung (Dir. Brigitte Hösele–Klingenberg und Christine Kerngast) gastierte das Team: „Bewegungsland Steiermark“ mit seinen Instruktoren einen ganzen Vormittag lang in der Schule.

KAINDORF AN DER SULM. Alle Schüler waren mit Feuereifer dabei. Schon bei der Vorstellungsrunde durch Arne Öhlknecht (Union Steiermark) brauste der Jubel auf, war doch Naturbahn-Rodel-Weltmeister Gernot Schwab unter den Instruktoren.
Der Vielseitigkeits-Bewegungsvormittag SUMIDAY@School 2.0 ist eine Kooperation zwischen den Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und Sportunion mit den Fachverbänden für Leichtathletik, Handball, Rodeln und Volleyball unter der Schirmherrschaft der Biathlon-Legende Christoph Sumann.

Abwechlsungsreiches Programm

An der Volksschule Kaindorf wurde an acht Stationen eifrig geübt. Als Instruktoren agierten neben den erprobten Übungsleitern des Bewegungslandes Steiermark auch Karin Ebner (Kinderzumba) sowie die Fußballer Kurt Nessl und Andreas Rappold vom SV Kaindorf und im Volleyballteam „baggerte und pritschte“ auch Union Leibnitz Volleyball Obmann Werner Schlatte. Nach jeweils 20 Minuten wurden die Stationen gewechselt. Nicht nur im Turnsaal wurde geübt. Aus Klassenzimmern wurden Bewegungsräume:  Ein Vital4Brain-Trainingscenter, ein Ballroom für Kinderzumba, eine Judo-Arena; dazu sprinteten am Gang im Obergeschoß die 108 Mädchen und Buben rhythmisch über kleine Hindernisse. Auf Sportrodeln wurde in der Eingangsaula um Sekunden gekämpft.
Schulkinder und Pädagoginnen waren sich nach diesem bewegten Vormittag einig: 2020 soll es wieder einen Sumiday geben.
Bis es soweit ist gibt es durch die Instruktoren des Leibnitzer AC (Birgit Ruff, Dieter Zdarsky und Franz Hartinger) über die Aktion „Kinder gesund bewegen“ Sporteinheiten im Schwimmen und im Orientierungslauf.

Autor:

Franz HARTINGER aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen