Kürbiskernöl-Championat 2019
Deutschlands beliebteste Fernsehköchin kommt als Star-Jurorin

Leidenschaftliche Spitzenköchin Maria Groß
  • Leidenschaftliche Spitzenköchin Maria Groß
  • Foto: ©Adrian Liebau
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Die Thüringer Sterneköchin Maria Groß, bekannt aus den deutschen Kochsendungen, führt morgen die Riege der Spitzenköche beim Kürbiskernöl-Championat an. Dieses findet morgen Dienstag, dem 15. Oktober um 16.30 Uhr, in der Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg statt.

Morgen küren wieder Sterneköche – Maria Groß, Martin Öxle, Martin Sieberer – gemeinsam mit Experten und viel Prominenz aus Wirtschaft, Politik und Sport den Kürbiskernöl-Champion 2019/20. Im Rennen sind die 20 besten Öle jener 143 Produzenten, die in den Jahren 2018 und 2019 die Landesprämierung – geprüft von einer Experten-Jury – erfolgreich bestanden haben.

Deutschlands beliebteste Fernsehköchin kommt. Sie setzt auf regionale Produkte und heimische Lieferanten. Das Thürniger Kochgenie Maria Groß begeistert mit ihren Gerichten und ihrer sympathischen Art ein TV-Millionen-Publikum – sie ist derzeit Deutschlands Fernsehköchin Nummer Eins. Ihre Leidenschaft zum Kochen entdeckte sie während ihres Studiums, dass sie mit einer Kochlehre in namhaften Restaurants tauschte und in renommierten Häusern Deutschlands und der Schweiz perfektionierte. Für den Erfurter Kaisersaal (Restaurant Clara) erkochte sie 2013 den begehrten Michelin-Stern, der 2014 bestätigt wurde. Inzwischen hat die Sterneköchin Maria Groß ihr eigenes Restaurant „Bachstelze“ in Erfurt und wirkt dort als Chef de Cuisine. Die 40 Jahre alte Küchenchefin setzt dort auf regionale Produkte und heimische Lieferanten.

Großes Hauben-Aufgebot

Die Liste der Haubenköche führt Fernsehköchin Maria Groß an. Mit dabei sind auch die Spitzenköche Martin Sieberer (drei Hauben), Erich Pucher (zwei Hauben) Wolfgang Kerschbaumer (Südtirol, eine Haube), die Köche des ÖFB-Teams Fritz und Tamino Gramplhuber (eine Haube), Christian Übeleis (eine Haube) und Christof Widakovich. Die Spitze der politischen Vertreter führen Landesrat Johann Seitinger und Landwirtschaftskammer-Vizepräsidentin Maria Pein an. ÖSV-Star Conny Hütter, Ö-Handball-Teamchef Ales Pajovic, Football Nationalspieler und Vizeeuropameister Philipp Sommer sind ebenso dabei wie GRAWE-Landesdirektor Anton Genseberger, Bürgermeisterin Christine Siegel und Sänger Boris Bukowski.
„Seit 2006 treffen sich jährlich im Oktober zahlreiche Spitzen- und Haubenköche in Bad Gleichenberg, um die Besten der Besten zu küren. Die Königsklasse der Prämierungen, die sogenannte Champions-League, ist alljährlich das Kürbiskernöl-Championat“, betont Landwirtschaftskammer Vizepräsidentin Maria Pein. Und weiter: „Alle Kürbiskernöl-Produzenten, welche sich dafür qualifiziert haben, sind an diesem Abend Sieger. Sie sind die großen Botschafter für das Grüne Gold unseres Landes. Ich freue mich sehr, dass sie für ihre wertvolle Qualitätsarbeit gewürdigt werden.“

Leichte Ausdehnung der Anbaufläche

„2019 wurde die Anbaufläche in der Steiermark wieder leicht ausgedehnt. Leider konnten die Bäuerinnen und Bauern nur durchschnittliche Erträge einfahren. Positiv ist aber, dass die Kernqualität wieder hervorragend ist und somit hochwertiges Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. auch 2020 in die Regale kommt“, zieht Franz Labugger, Obmann der Gemeinschaft Steirischer Kürbiskernöl, eine erste Bilanz. Und weiter: „Nach einem eher mäßigen Start ins Kürbisjahr, gab es zusätzlich aufgrund des regnerischen Wetters noch Probleme bei der Bestäubung der Kürbisse, die sich im Endeffekt nicht förderlich auf die Erträge ausgewirkt haben.“

Einzigartig „steirisch“ dunkelgrün, nach Nüssen duftend und intensiv im Geschmack eroberte das „Steirische Kürbiskernöl g.g.A.“ als kulinarisches Aushängeschild der Steiermark die Herzen der Bevölkerung und der internationalen Spezialitäten-Küche. Steirisches Kürbiskernöl ist untrennbar mit der Steiermark verbunden und erfolgreicher Botschafter unseres Landes. Es gibt kein vergleichbares Produkt, das Genuss und Gesundheit besser vereint.

Die 20 Kandidaten für das Kürbiskernöl-Championat 2019/2020

Hubert Feirer, Allerheiligen b. Wildon 
Fleischacker PG, Schandorf  
Franz Fuchs, Wildon-Weitendorf 
Waltraud Gollien-Zenz, St. Martin i. Sulmtal 
Franz Groß, Feldbach 
Rosemarie Hütter, St. Ruprecht a. d. Raab
Johann Koch, St. Martin i. Sulmtal  
Stefan und Anita Kurzmann, Fernitz b. Graz 
Anita Lackner, Söding 
Günter Lang, Bad Waltersdorf
Bernhard Lang, Hainersdorf
Maria Macher, St. Stefan i. Rosental 
Monika Raidl, Ottendorf a. d. Rittschein
Eduard Schillinger, Straden 
Hermann Tappler, St. Georgen a. d. Stiefing  
Elisabeth Thaller, Bad Waltersdorf  
Maria Thek, Grosspetersdorf 
Erich und Angelika Wechtitsch, Eibiswald 
Zöbl OG, Wildon-Weitendorf  
Otto und Andrea Zurk, Weinburg

Tausende Besucher beim Südsteirischen Herbstfest (+Video)

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.