Corona-Krise
Leibnitz verzeichnet Höchstwert an Arbeitslosen

Dramatisch ha sich die Corona-Krise auch auf den Arbeitsmarkt im Bezirk Leibnitz ausgewirkt. Der Anstieg bei den arbeitslosen Männern beträgt 121,7 Prozent, bei den arbeitslosen Frauen um 107,2 Prozent - gegenüber Februar 2019.

LEIBNITZ. Ende März 2020 waren im Bezirk Leibnitz insgesamt 4.940 Personen als arbeitslos gemeldet – ein Anstieg um 2.641 gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. 458 Männer und Frauen haben an Schulungen des Arbeitsmarktservice teilgenommen.

Damit waren Ende März 5.398 Personen arbeitslos und 51 Jugendliche auf Lehrstellensuche.

Bei den 1.603 Älteren sind um 71,8% (670 Personen) mehr vorgemerkt als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Bei den Ausländern ist die Zahl mit 835 Vorgemerkten um 144,2% gestiegen.

1.007 Frauen und Männer sind beim AMS mit gesundheitlichen Vermittlungseinschränkungen vorgemerkt (davon 235 als anerkannt Behinderte).

Es gab im März einen Zugang von 187 offenen Stellen und 15 offenen Lehrstellen, dem gegenüber hatten wir 36 Zugänge an Lehrstellensuchenden. Der Bestand der sofort verfügbaren offenen Stellen beläuft sich auf 487.

Daten vom Februar 2020 (ohne Coronavirus)

Es gab im Bezirk Leibnitz 36.018 unselbstständig Beschäftigte. Männer um 2,1% mehr - Frauen um 2,0% mehr.
Die Arbeitslosenquote vom Februar beträgt 8,1%.

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Video: Regional einkaufen als oberste Prämisse

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen