29.11.2016, 08:17 Uhr

Unser Tipp des Tages: Ihr Lächeln wirkt entwaffnend – auch auf Sie selbst!

Lächeln ist mehr als nur ein Gesichtsausdruck!

Lächeln ist nicht nur eine Veränderung des Gesichtsausdruckes sondern beeinflusst unsere eigene Stimmung. Wir sind glücklich und lächeln – hier lenkt der Gedanke das Gefühl und dieses wiederum den Körper (den Gesichtsausdruck).

Wir können dies aber auch in die andere Richtung schicken – der Körperausdruck beeinflusst die Gefühle und diese wiederum unsere Gedanken!

Auch ein bewusst aufgesetztes Lächeln beeinflusst unsere Stimmung.

Versuchen Sie JETZT einfach mal zu lächeln und fühlen Sie! Wenn Ihnen das schwer fällt, klemmen Sie doch einfach einen Bleistift zwischen Ihre Zähne – dies erzeugt einen lächelnden Gesichtsausdruck – und fühlen Sie.

Jetzt mal ehrlich – wie haben Sie sich gefühlt?

Versuchen Sie, sich in verschiedenen Situationen zum Lächeln zu motivieren!

Einem Lächeln kann man sich kaum entziehen und es steckt an. Haben Sie schon einmal einen Ihnen mit versteinertem Gesichtsausdruck begegnenden Menschen angelächelt? Die Reaktion ist meist erstaunlich – oft überrascht beginnen die meisten Menschen zurückzulächeln. Probieren Sie es aus!

Tipp: Starten Sie Ihren Tag doch einfach mit einem Lächeln! Schauen Sie bewusst in den Spiegel und lächeln sie sich und die Welt an!


Sie lächeln aus Vorfreude?

Ist doch etwas Herrliches – oder?
Sie freuen sich auf Ihren nächsten Urlaub? Die Redewendung „Vorfreude ist die schönste Freude“ lasse ich jetzt einmal so da stehen.
Aber wer kennt das nicht – ein Urlaub oder ein besonderes Ereignis ist in greifbarer Nähe – die Vorfreude steigt.
Wir sehen schon den Strand vor uns, fühlen sie Sonne auf der Haut, riechen das Meer, schmecken das Salz auf unseren Lippen, wir atmen genußvoll aus…..

Wir fühlen uns toll – sind motiviert die Schritte bis zum Urlaub zielorientiert und bestimmt zu gehen!

Gratulation - Sie haben gerade perfekt visualisiert!

Und nun meine Frage an Sie: warum nutzen Sie die Kraft des Visualisierens nicht für Ihre persönlichen und beruflichen Ziele? Hm – Ziele? Ja!

Tipp: Definieren Sie Ihre Ziele und gehen Sie unbeirrt darauf zu – Visualisieren Sie!

Mit lächelnden Grüßen
Rita Narath
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.