04.12.2017, 11:37 Uhr

BG/BRG Leibnitz gewinnt Konzert mit "Flowrag"

Andi Knoll mit den Wundertüten. (Foto: Ö3)

Gemeinsam möglichst viele Handys für die Ö3-Wundertüte und damit für Kinder und Jugendliche in Notlagen in Österreich sammeln – das haben sich die Schulen heuer im Rahmen der Ö3-Wundertüten-Challenge vorgenommen.

886 Schulen haben sich beteiligt und für ein Rekordergebnis gesorgt: Mit 69.914 Handys haben sie in den Boxen an den Schulen so viele Handys wie noch nie gesammelt. Auch wenn es nicht die angepeilten 100.000 geworden sind, die teilnehmenden Schulen haben eindrucksvoll bewiesen, was gemeinsam möglich ist und dürfen zu Recht stolz auf sich sein. 105.000 Euro sind so für Kinder und Jugendliche in Notlagen in Österreich zusammen gekommen.

BG/BRG Leibnitz als Sieger

Wie versprochen wurde als Zeichen der besonderen Anerkennung unter allen teilnehmenden Schulen auch ein Ö3-Schulhofkonzert mit Flowrag verlost: Gezogen wurde das BG/BRG Leibnitz. Das Konzert von Flowrag, bei dem er auch Hits wie „Helden“, „Dann kommt die Musik“ und „Tag ein / Tag aus“ zum Besten geben wird, wird im Frühjahr 2018 über die Bühne gehen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.