16.09.2014, 09:25 Uhr

Entenwettrennen in Leibnitz mit über 2000 Enten

(Foto: Karin Bergmann)
Viele, viele, kleine Enten schwammen am Sonntag, den 7. 9. 2014, wieder für die gutes Sache!
Das sympathische Familienfest für Groß und Klein mit Entenrennen fand passend zum 10-jährígen Jubiläum des Soroptimist Clubs Leibnitz nun schon zum fünften Mal statt.
Aufgrund der Wassermassen in der Sulm wurden diesmal die kleinen gelben Entchen im sicheren Babybecken im Gelände des städtischen Bades in Leibnitz auf die Reise geschickt. Über 2 000 Enten waren dabei, mit den Einnahmen aus deren Verkauf wurden diesmal wichtige Therapien für Theresa R. aus Deutschlandsberg finanziert, die an einer schweren Entwicklungsverzögerung mit Epilepsie leidet.
Es freuten sich auch 126 glückliche Besitzerinnen und Besitzer von Gewinnerenten über tolle Preise.
Organisiert wurde das Fest heuer von Johanna Marbler.
Der Soroptimist Club Leibnitz mit Präsidentin Ute Lückl ist ein Verein berufstätiger Frauen mit 27 Klubschwestern.
Für 2016 ist wieder das Familienfest mit Entenwettrennen geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.