07.10.2014, 08:27 Uhr

Finale beim Kegeln der Feuerwehrjugend

Die Mannschaft der FF Feiting war nicht zu schlagen. (Foto: Martin Kremser)
Das Finale beim Bereichsfeuerwehrjugendkegelturnier fand unlängst statt. Sechs Mannschaften waren am Start.
In den Ausscheidungen in den jeweiligen Abschnitten wurde je Abschnitt eine Mannschaft zu je vier Keglerinnen bzw. Keglern ermittelt, die dann am Finale teilnahmeberechtigt war.
Das Finale des Kegelturniers der Feuerwehrjugend wurde im Gasthof Matzer in Lebring von der FF Lang gemeinsam mit dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz veranstaltet. Dabei traten Mannschaften aus sechs Abschnitten des Bereiches Leibnitz gegeneinander an.

Die 24 jungen Keglerinnen und Kegler wurden per Losentscheid in zwei Gruppen aufgeteilt. Mit großem Eifer wurde in den Gruppenspielen mit jeweils 10 Schüben pro Teilnehmer gekämpft. Nach der Gruppenphase ging es dann im K.o.-Duell weiter, bis der Bereichssieger feststand:

1. Platz: FF Feiting
2. Platz: FF Wagendorf
3. Platz: FF Spielfeld
4. Platz: FF Hengsberg-Schönberg
5. Platz: FF Neutillmitsch
6. Platz: FF Leutschach/FF Großklein/FF St. Johann

Bester Einzelspieler
wurde Andreas Sailer von der FF Feiting mit 145 Punkten in der Runde 2.


Große Siegerehrung

Nach einem spannenden und knappen Wettkampf wurde bei der Siegerehrung allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde und den Teilnehmern, die die ersten drei Plätze belegt haben, Medaillen übergeben. Die Siegerehrung wurde vom Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn, dem Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Friedrich Partl, dem Bereichsfeuerwehrjugendbeauftragten BI d. F Christian Sekli und dem Kommandanten des Abschnitts 8 ABI Gottfried Rosenzopf durchgeführt.

Ein großer Dank gebührt der FF Lang und dem Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz für das Organisieren des Turniers, den sieben Bewertern, der Firma Gady für die Medaillen und dem Gasthof Matzer für die Möglichkeit, die Kegelbahn benützen zu dürfen.
0
1 Kommentarausblenden
762
Peter Kirchengast aus Graz-Umgebung | 30.11.2014 | 18:47   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.